Topliste

6 Dampfgarer-Rezepte für den schonenden Genuss

Dampfgaren beschert Dir leckere Gerichte, die durch die schonende Zubereitung auch noch super gesund sind.
Dampfgaren beschert Dir leckere Gerichte, die durch die schonende Zubereitung auch noch super gesund sind. (©kazoka30/Thinkstock 2017)

In Asien werden Dampfgarer-Rezepte in der Regel in dafür vorgesehenen Bambus-Kochern zubereitet, es gibt aber auch schon länger ein breitgefächertes Angebot elektrischer Dampfgarer. Kein Wunder, ist doch kaum eine andere Zubereitungsart so schonend und gesund, wie das Garen mit Dampf. Wir haben sechs leckere Dampfgarer-Rezepte für Dich zusammengestellt.

Dampfgaren gehört mit großem Anstand zu den schonendsten Zubereitungsarten überhaupt. Farbe, Konsistenz und Nährstoffe der Lebensmittel bleiben optimal erhalten und das Beste: In einem ausreichend großen Dampfgarer kannst Du sogar gleich mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten. Der aufsteigende Dampf isoliert die einzelnen Aromen, sodass trotzdem jedes Gericht seinen Eigengeschmack behält. Lust, es auszuprobieren? Hier findest Du sechs Dampfgarer-Rezepte für den schonenden Genuss.

1. Dampfgarer-Rezepte für Fisch

Fisch lässt sich wunderbar dampfgaren und behält durch diese Zubereitungsart nicht nur eine besonders saftige Konsistenz, sondern schmeckt auch überaus aromatisch. Wenn Du zusätzlich noch ein Freund milder Schärfe bist, ist das Rezept von Eat Smarter wunderbar für Dich geeignet. Dank fein gehacktem Chili erhält der Fisch beim Dampfgaren eine leicht scharfe Note und der Koriander rundet das Ganze am Ende geschmacklich ab. Als Beilagen eignen sich Reis und Gemüse, Du kannst aber auch Nudeln oder eine andere Zuspeise zu diesem gesunden Dampfgarer-Rezept kombinieren. Dampfgaren ist übrigens nicht nur für Lachs eine wunderbare Zubereitungsart, sondern auch für andere Fischsorten wie Rotbarsch, Scholle, Heilbutt und Meeresfrüchte.

2. Gedämpfter Seidentofu mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

Du bist auf der Suche nach einem Dampfgarer-Rezept, das ohne Fleisch auskommt und trotzdem satt macht? Dann probiere doch einfach mal, Tofu im Dampfgarer zuzubereiten. In Asien ein weit verbreitetes Gericht, aber auch hierzulande lohnt sich definitiv ein Versuch – vor allem, wenn Du das Rezept von Eat Smarter für Seidentofu aus dem Dampfgarer dafür verwendest. Der Ingwer gibt dem Ganzen etwas Würze und wenn Du statt der im Rezept verlangten herkömmlichen Dashi-Brühe Kombu-Dashi-Brühe benutzt, ist das Gericht sogar zu 100 Prozent vegetarisch, denn die besteht aus essbarem Seetang.

3. Dampfgarer-Rezepte für Fleisch

Fleisch bleibt durch die Zubereitung im Dampfgarer herrlich zart und zergeht am Ende nur so auf der Zunge. Egal, ob Geflügel, Schwein, Rind oder Wild, das Garen mit Dampf holt aus all Deinen fleischlichen Lieblingslebensmitteln das Beste heraus. Bester Beweis: Das leckere Dampfgarer-Rezept für Kalbsfiletsteaks mit Zuckerschoten und Kerbel von Eat Smarter. Eine ganz besondere Note erhält das Gericht durch Wermut, den Du aber auch getrost weglassen kannst, wenn Dir der Geschmack des Kräuterweins nicht zusagen sollte. Das Fleisch wird auch ohne Alkohol im Dampfgarer zu einer echten Delikatesse.

4. Gemüse dampfgaren

Wenn Du Dampfgarer-Rezepte für Gemüse auf Deinen Speisezettel setzt, bist Du auf dem Weg zu einer gesunden Ernährung sofort einen riesen Schritt weiter, denn keine andere Zubereitungsart erhält so viele Vitamine und Mineralstoffe wie das Garen mit Dampf. Bereitest Du wie in diesem Rezept von Eat Smarter gleich mehrere Sorten Gemüse im Dampfgarer zusammen zu, erhältst Du eine Beilage, die nicht nur super gesund ist, sondern auch ein echter Hingucker, denn auch die Farben bleiben schön kräftig.

5. Dessert-Rezepte im Dampfgarer zubereiten

Dessert geht immer, oder? Wenn auch Du dieser Ansicht bist und noch auf der Suche nach lecker-süßen Dampfgarer-Rezepten, dann ist diese Version für Aprikosenknödel von Eat Smarter wie für Dich gemacht. Durch die Zubereitung im Dampfgarer werden die Hefeklöße wunderbar fluffig und die Aprikosen im Inneren bleiben schön süß und saftig. Steht Dir der Sinn eher nach Gebäck, gibt es auch dafür passende Dampfgarer-Rezepte, wie zum Beispiel den leckeren Schwammkuchen von Heimgourmet oder den gedämpften Schokoladenkuchen von The Domestic Goddess Wannabe.

6. Dampfgarer-Rezepte für Obst: Lecker und gesund

Dampfgarer-Rezepte können noch viel mehr, als "nur" leckere Gerichte zu produzieren. Dieses Gericht von Martha Stewart beispielsweise geht eigentlich bis ins alte China zurück und ist perfekt geeignet, um Husten, Erkältungen und generell Atemwegserkrankungen zu lindern. Die Kombination aus Birne, Ingwer und Kandiszucker soll heilend wirken und ist ganz nebenbei auch noch sehr lecker. Andere Obstsorten wie Äpfel und Bananen kannst Du aber ebenso problemlos dampfgaren und dann entweder direkt genießen oder zu leckeren Desserts weiterverarbeiten, die dank der optimal erhaltenen Vitamine ebenfalls sehr gesund sind.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben