Topliste

6 Dinge, die Dich garantiert attraktiver wirken lassen

Ein strahlendes Lächeln gehört zu den sichersten Tipps, die Dich sofort attraktiver wirken lassen.
Ein strahlendes Lächeln gehört zu den sichersten Tipps, die Dich sofort attraktiver wirken lassen. (©JANIFEST/Thinkstock 2017)

Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen attraktiver wirken möchten. Eine besonders große Rolle spielt dabei aber die Partnerwahl. Mit den richtigen Tipps kannst Du Deine Attraktivität tatsächlich im Handumdrehen deutlich steigern. Wir erklären Dir, was Du dafür tun musst. Das Beste daran: Die Wirksamkeit der folgenden Tricks ist sogar wissenschaftlich bewiesen!

1. Halte Dich in Gruppen auf

Eine ganz einfache Methode, mit der Du sofort attraktiver wirken kannst: Mach Dir den sogenannten "Cheerleader-Effekt" zunutze. Wissenschaftler der Universität von Kalifornien fanden im Rahmen einer Studie heraus, dass Du attraktiver wirkst, wenn Du in einer Gruppe auftrittst. Der Grund: Das menschliche Gehirn neigt zur Abstraktion und Vereinheitlichung. Das gilt auch für die Gesichter einzelner Gruppenmitglieder. Anstatt jedes Gesicht für sich wahrzunehmen, erstellt Dein Gehirn also quasi einen Durchschnittswert aus allen Einzelgesichtern. Jedes Individuum wirkt dadurch automatisch attraktiver, weil es als nah am Durchschnittswert wahrgenommen wird.

2. Bleib bis Ladenschluss

"Je später der Abend, desto schöner die Gäste." Was Du bis jetzt vielleicht nur für eine hohle Floskel gehalten hast, ist tatsächlich schon lange wissenschaftlich bewiesen. Bereits 1979 fanden Wissenschaftler der Universität von Virginia in einer Studie heraus, dass Angehörige des anderen Geschlechts in einer Bar als zunehmend attraktiver wahrgenommen wurden, je später es wurde. Der Hintergrund des sogenannten Ladenschlusseffekts: Je kürzer die Zeit für eine Entscheidung und je geringer die potenzielle Auswahl, desto höher ist die wahrgenommene Attraktivität des Gegenübers. Wissenschaftler der Universität von Toledo fanden übrigens 1996 heraus, dass dieser Effekt nur bei Singles greift.

3. Lächle

Wer lächelt, wird von seinem Gegenüber als attraktiver wahrgenommen. Den Grund dafür entdeckten Wissenschaftler der Universität London im Jahr 2003. Ihre Feststellung: Der Anblick eines schönen Gesichts aktiviert im Gehirn des Betrachters das sogenannte Belohnungszentrum – ein Effekt, der durch ein Lächeln noch verstärkt wird. Weiteres Plus: gerade, weiße Zähne. Eine weitere britische Studie fand 2012 nämlich heraus, dass Menschen mit schönen Zähnen auch insgesamt attraktiver wirken, weil Dein Gehirn den Anblick automatisch mit körperlicher Gesundheit und – bei Frauen – Fruchtbarkeit verknüpft. Wenn das mal kein guter Grund für einen Besuch beim Zahnarzt ist?

4. Trag rot

Rot macht sexy. Mehrere Studien fanden in den vergangenen Jahren unabhängig voneinander heraus, dass sich sowohl Männer als auch Frauen von ihrem Gegenüber deutlich stärker angezogen fühlen, wenn dieser Rot trägt. Diesen Umstand erklären die Wissenschaftler teilweise biologisch, zum Teil führen sie ihn aber auch auf einen kulturellen Lerneffekt zurück. Immerhin wurde kräftiges Rot lange Zeit mit Adel und Macht assoziiert. Frauen unterstellen einem Mann in Rot daher unterbewusst die Fähigkeit, gut für sie sorgen und sie vor Gefahren beschützen zu können, so die Wissenschaftler der Universität von Rochester. Umgekehrt würden Männer die Signalfarbe an Frauen als Fruchtbarkeitszeichen verstehen – ein Effekt, der auch bei verschiedenen Affenarten nachgewiesen sei und die Attraktivität steigere. Wenn Du für Dein nächstes Date also sofort attraktiver wirken möchtest, solltest Du unbedingt Rot tragen.

5. Spiel mit Deiner Stimmlage

Deine Stimme spielt eine größere Rolle beim Flirten, als Du bisher vielleicht dachtest! Wissenschaftler der Universität London fanden in einem Experiment heraus, dass ihre Probanden bestimmte Stimmlagen automatisch mit gewissen körperlichen Attributen in Verbindung brachten. Als besonders attraktiv empfanden Männer dabei eher hohe Frauenstimmen und eine sanfte Sprechweise, die beide mit einer vergleichsweise kleinen Körpergröße assoziiert wurden. Und diesen Effekt machten sich die Damen der Studie zufolge auch zum Teil zunutze. "Frauen heben ihre Stimmlage an, wenn sie sich mit Männern unterhalten, die sie attraktiv finden", so eines der Ergebnisse. Männer sollten dagegen auf eine eher tiefe Stimmlage setzen, denn die werde von Frauen mit einem großen Körper gleichgesetzt und das wirke anziehend.

6. Arbeite an Deinem Sinn für Humor

"Männer und Frauen bevorzugen gleichermaßen Menschen mit einem 'guten Sinn für Humor' als Beziehungspartner", stellte Eric Bressler vom Westfield State College 2006 in einer Studie zu der Bedeutung von Humor für die Auswahl von Sexpartnern fest. Das Besondere: Beide verstehen darunter etwas völlig Anderes. Während Frauen sich einen Partner wünschen, der sie zum Lachen bringt, mögen Männer Frauen, die über ihre Witze lachen. Eine Win-win-Situation sozusagen. Männer, die ihre Chancen beim anderen Geschlecht drastisch steigern und attraktiver wirken möchten, sollten also dringend an ihrem Sinn für Humor arbeiten.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben