Ratgeber

9 praktische Apps für eine gesunde Ernährung

Apps für gesunde Ernährung
Apps für gesunde Ernährung (©thinkstock.com/LDProd 2015)

Gesund und ausgewogen essen, leckere Rezepte und neue Kochideen finden oder die Kalorienaufnahme überwachen – das alles und noch viel mehr gelingt Dir mit nützlichen Apps rund um das Thema gesunde Ernährung, die wir im Folgenden vorstellen.

1. das ist drin Scanner

Die App des Verbraucherportals das ist drin hält, was der Name verspricht. Sie informiert nämlich über die Inhaltsstoffe, die sich in Lebensmitteln wie Pizza, Joghurt oder Kartoffelchips befinden.  Dazu musst Du lediglich den Barcode der Lebensmittel einscannen und schon spuckt die Anwendungen Informationen über Nährwerte und Inhaltsstoffe aus. Zudem zeigt eine Lebensmittel-Ampel an, ob der Gehalt gewisser Nährstoffe, wie Zucker oder Fett, bedenklich ist. Wie viel Prozent des Tagesbedarfs das jeweilige Lebensmittel abdeckt, wird ebenfalls verraten. Den das ist drin Scanner gibt es zum kostenlosen Download für iOS und Android.

2. AOK Bewusst Einkaufen

Auch die App Bewusst Einkaufen von der AOK arbeitet mit einem Barcode-Scanner und einer Lebensmittel-Ampel. Bewertungen in Ampelfarben informieren über den Gehalt an Fett, gesättigten Fettsäuren, Zucker und Salz der Lebensmittel. So soll das Gesundheitsbewusstsein beim Einkauf gefördert werden. Die App gibt's fürs iPhone und für Android-Geräte.

3. aid E-Nummern Finder

Die App aid E-Nummern kann Dir dabei helfen, den Produkt-Check zu ergänzen. Sie übersetzt die kryptischen E-Nummern auf den Lebensmittelverpackungen und sagt Dir, welche Lebensmittel getrost gekauft werden können und von welchen Du lieber die Finger lassen solltest.

4. Was ich esse

Eine andere App von aid infodienst zum Thema gesunde Ernährung trägt den Namen Was ich esse. Mithilfe dieser Anwendung kannst Du sehen, auf welcher Stufe der Ernährungspyramide sich Lebensmittel befinden.

5. MyFitnessPal

Gesunde Ernährung bedeutet auch, auf seinen Kalorienverbrauch zu achten. Apps wie MyFitnessPal sagen Dir, wie viele Kalorien in den Lebensmitteln stecken. Du kannst Deinen täglichen Kalorienbedarf berechnen lassen oder Dir ein Wunschgewicht setzen. Auf dieser Grundlage berechnet MyFitnessPal, wie viele Kalorien Du täglich zu Dir nehmen darfst, um das Idealgewicht in einer selbst gesetzten Zeitspanne zu erreichen.

fullscreen
Apps können Dir verraten, wie viele Kalorien in einem leckeren Pfannkuchen stecken. (©thinkstock.com/olgakr 2015)

6. Green Kitchen

Koch-Apps gibt es im App Store sowie bei Google Play wie Sand am Meer. Einige legen den Fokus auf eine gesunde beziehungsweise vegetarische Ernährung – beispielsweise Green Kitchen – gesunde vegetarische Rezepte. Die iOS-App versammelt tolle Rezeptideen und achtet bei der Zutatenauswahl darauf, dass diese so wenig Gluten und Zucker wie möglich enthalten. Über 100 leckere und gesunde Gerichte warten hier auf Dich.

7. Gläsernes Restaurant

Die Anwendung Gläsernes Restaurant für Android oder iOS serviert Dir 150 saisonale Rezepte für saisonale Lebensmittel. Somit werden je nach Jahreszeit verschiedene Gerichte angezeigt. Darüber hinaus bietet die App Informationen zu Bio-Produkten, zum ökologischen Landbau, der Verfügbarkeit der einzelnen Lebensmittel nach Jahreszeit und der Anbauart. So soll mit Gläsernes Restaurant nicht nur gesund gegessen, sondern nebenbei auch das Klima geschützt werden.

8. Zu gut für die Tonne!

Einen etwas anderen Ansatz haben die Entwickler von Zu gut für die Tonne! gewählt. Hier gibst Du an, welche Zutaten Du noch im Haus hast. Die App sucht entsprechende Kochideen heraus. Paten wie die TV- und Sterne-Köche Horst Lichter und Alfons Schuhbeck oder Schauspieler Daniel Brühl unterstützen die Aktion mit privaten Tipps. Mit der App kannst Du der Wegwerfmentalität entgegen wirken.

9. Hydro Coach

Zu einer gesunden Ernährung zählt auch, genügend Wasser zu trinken. Zwei bis drei Liter Wasser sollte jeder täglich zu sich nehmen. Auch hier kann eine App helfen. Wer beim täglichen Wasserkonsum auf Nummer sicher gehen möchte, findet beispielsweise in der Android-App Hydro Coach ein nützliches Tool, das daran erinnert, genügend Flüssigkeit aufzunehmen. Für iPhone-Besitzer gibt es mit dem Trink-Wecker eine ähnliche Alternative.

Zusammenfassung

  1. Apps wie der E-Nummern-Finder oder Bewusst Einkaufen verraten Dir haargenau, was in den Lebensmitteln steckt und wie gesund diese sind
  2. Mit KalorienCheck, Lifesum – Kalorienzähler sowie Kalorienzähler – MyFitnessPal überwachst Du Deine Kalorienaufnahme
  3. Leckere und zugleich gesunde Rezepte bieten die Apps Green Kitchen, Gläsernes Restaurant und Zu gut für die Tonne!
  4. Der Trink-Wecker oder der Hydro Coach erinnern Dich daran, genügend zu trinken
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben