Topliste

Backen ohne Zucker: 7 gesunde Rezepte für Kuchen & Co.

Auch ohne Haushaltszucker kannst Du süße Leckereien backen.
Auch ohne Haushaltszucker kannst Du süße Leckereien backen. (©Pexels 2017)

Menschen, die sich gesund ernähren möchten, steht eine ganz besondere Herausforderung bevor: Backen ohne Zucker. Doch keine Sorge, es gibt viele gesunde Alternativen zu üblichem Kristallzucker. Hier findest Du sieben Rezepte, die herkömmlichen Zucker ganz vergessen machen.

1. Himbeer-Streuselkuchen mit Ahornsirup

Es gibt nichts Schöneres, als es sich nachmittags mit einer guten Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück leckeren Kuchen gemütlich zu machen. Auch beim Backen ohne Zucker musst Du auf diese lieb gewonnene Gewohnheit nicht verzichten. In Lynns Rezept für Himbeer-Streuselkuchen stecken viele gesunde Zutaten wie Chiasamen und Haferflocken. Gesüßt wird vor allem mit Ahornsirup. Das kanadische Süßungsmittel besteht zu gleichen Teilen aus Traubenzucker und Fruchtzucker. Das Rezept kommt übrigens auch ohne Weizenmehl aus.

2. Low-Carb Quarkkuchen mit Xylit

Als Ersatz für herkömmlichen Zucker ist auch Birkenzucker oder Xylit sehr beliebt. Dabei handelt es sich um natürlichen Zuckeralkohol, der in Pflanzen vorkommt. Sein Vorteil: Er ist zahnfreundlicher als Haushaltszucker und enthält 60 % weniger Kalorien. Dieses Rezept setzt ganz auf den Zuckerersatzstoff und ist dank Johannisbrotkernmehl auch noch Low-Carb. Doch Achtung: Zu viel Xylit kann Blähungen und Durchfall auslösen!

3. Süße Happen aus Quinoa und Agavendicksaft

Ganz vegan kommt dieses einfallsreiche Rezept von dem Blog Teekesselchen daher. Aus Erdnussbutter, gepufftem Quinoa und Agavendicksaft wird ein herrlich luftiger Snack für zwischendurch – und das ganz ohne Ei. Eines solltest Du jedoch bedenken: Dicksäfte haben einen hohen Fruchtzuckergehalt und besitzen damit eine ausgeprägtere Süße als Haushaltszucker. Doch mit seinen Mineralstoffen und Spurenelementen, die auch im Sirup noch erhalten bleiben, ist Agavendicksaft dennoch gesund.

4. Apfelmuffins: Gesüßt nur mit Früchten

Die beste Süße kommt immer noch direkt aus Früchten. Bananen, Datteln und Co. geben nicht nur ihre Süße ab, sondern verleihen dem Teig auch eine ganz besondere Textur. Diese köstlichen Muffins aus Karotten und Äpfeln bekommen ihre Süße zusätzlich über eine Banane, Zimt und Ingwer. Natürlich enthalten sie nach wie vor Fruchtzucker, sind aber gesünder als die Varianten mit Haushaltszucker.

5. Passionsfruchtschnitten mit Bienenhonig

Backen ohne Zucker heißt nicht, dass Du auf die leckersten Kreationen verzichten musst. Bei diesem Rezept der berühmten australischen Foodstylistin Donna Hay heißt es "Back to the roots", denn es wird mit Honig statt Zucker gesüßt. Den Blütennektar verputzten die Menschen immerhin schon lange, bevor sie Rohrzucker herstellten. Das Bienenprodukt gibt diesem Blechkuchen mit Kokosnuss und Passionsfrüchten eine weiche Süße. Die dünne Teiggrundlage besteht übrigens nur aus Nüssen.

6. Marzipanpralinen mit Schokolade und Stevia

Zugegeben, richtig gebacken werden diese "Schokipan"-Kugeln nicht. Aber wenn es mal schnell gehen soll, sind die Pralinen eine leckere Nascherei. Auf dem Blog Happy Carb findest Du eine Kreation, die nur aus vier Zutaten besteht. Eine davon ist der Süßstoff Stevia. Der Zuckerersatzstoff hat keine Kalorien und ist unglaubliche 300-mal süßer als Haushaltszucker. Da Stevia kaum Masse hat, wird es jedoch häufig mit Fruchtzucker kombiniert. Also nicht übertreiben mit der Schlemmerei!

7. Himbeer-Joghurt-Torte mit Kokosblütenzucker

Auch Kokosblütenzucker kann Haushaltszucker in Backwaren ersetzen. Dieser Torte gibt er als Zuckerersatz eine ganz besondere Kokosnote. Er wird meist in Asien in aufwendiger Arbeit aus den Kokospalmenblüten gewonnen, was sich auch preislich niederschlägt. Da er weite Transportwege auf sich nehmen muss, spricht auch die Ökobilanz leider nicht für diesen speziellen Zucker. Allerdings soll er den Blutzuckerspiegel nicht so stark ansteigen lassen wie herkömmlicher Zucker. Außerdem ist Kokosblütenzucker vitaminreicher als Haushaltszucker.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben