Topliste

Camping-Apps: 8 nützliche Apps für Android & iOS

Camping-Apps können den Urlaub deutlich erleichtern.
Camping-Apps können den Urlaub deutlich erleichtern. (©AlexBrylov/Thinkstock 2017)

Camping-Apps können eine echte Hilfe sein, um den nächsten Camping-Urlaub oder Wandertrip zu planen. Sie sagen ihren Nutzern nicht nur, wo der nächste Campingplatz zu finden ist, sondern helfen zum Teil sogar bei der optimalen Ausrichtung von Zelt und Wohnmobil. Auch beim Packen oder anderen Aspekten rund um den Urlaub können die smarten Anwendungen Unterstützung liefern. Hier kommen 8 nützliche Apps für iOS und Android und das Beste: Die meisten davon sind kostenlos.

1. Camp Finder von Camping Road Tripp, LLC

Camp Finder informiert Dich vorab nicht nur darüber, wo ein Campingplatz ist, sondern hält auch zahlreiche Details dazu bereit. (© 2017 iTunes/Camping Road Tripp, LLC)

Camp Finder zählt zu den aktuell besonders beliebten Campingplatz-Apps und hält mehr als 19.000 Campingplätze quer durch die USA bereit. Auch Nationalparks und Wälder sowie verschiedene weitere Stellmöglichkeiten für Wohnmobil und Camper beinhaltet die Camping-App. Suchen kannst Du danach per Name, Stadt, Staat oder anhand der eigenen Position. Fotos, Karten und Bewertungen anderer Nutzer machen die App zu einem hilfreichen Utensil für den nächsten Camping-Urlaub in den USA. Aber: Die App ist nur auf Englisch verfügbar.

Verfügbar für: iOS und Android

Preis: 4,49 Euro (iOS) / 2,18 Euro (Android)

2. ADAC Camping- und Stellplatzführer 2017 von ADAC Verlag GmbH

Die Camping-App des ADAC macht die Campingplatz-Suche einfach. (© 2017 iTunes/ADAC Verlag GmbH)

Wer seinen Camping-Urlaub in Europa verbringen möchte, ist dafür mit dem ADAC Camping- und Stellplatzführer 2017 gut beraten. Die App enthält über 8.600 Campingplätze und mehr als 5.700 Stellplätze in Deutschland und den anderen europäischen Ländern. Eine ausführliche Beschreibung jeder Location und Bewertungen helfen bei der Auswahl.

Verfügbar für: iOS und Android

Preis: 8,99 Euro

3. AllTrails - Hiking, Trail Running & Biking Trails von AllTrails Inc.

AllTrails hält über 50.000 Trails für den nächsten Wanderausflug oder Camping-Urlaub bereit. (© 2017 iTunes/AllTrails Inc.)

AllTrails funktioniert den Anbietern zufolge weltweit. Die Camping-App glänzt mit mehr als 50.000 detaillierten Trails und enthält sowohl Nationalparks und Wälder, als auch Filter für besonders hunde-, kinder- und rollstuhlfreundliche Routen.

Verfügbar für: iOS und Android

Preis: kostenlos (mit In-App-Käufen in Android), die Pro-Variante ist für 29,99 Euro verfügbar

4. CityMaps2Go Reiseführer, Offline-Karten, Planen von Ulmon GmbH

CityMaps2Go hilft bei der Reiseplanung. (© 2017 iTunes/Ulmon GmbH)

Mit der Camping-App CityMaps2Go kannst Du Deine Reise vorab bequem durchplanen. Per Suchfunktion kann nach Orten gesucht und interessante Plätze für Zelt oder Wohnwagen für später abgespeichert werden. Fotos und Detailinformationen zu den einzelnen Locations machen es dem Nutzer leicht. Dank der genauen Karten finden sich User sowohl in der Stadt als auch in Wald und Flur zurecht.

Verfügbar für: iOS und Android

Preis: kostenlos

5. Commander Compass Lite von Pavel Ahafonau

Mit dieser Camping-App wird das Smartphone zum vollwertigen Kompass. (© 2017 iTunes/Pavel Ahafonau)

GPS, Tacho, Höhenmesser – die Camping-App Commander Compass Lite hält alles bereit und verfügt natürlich auch über eine Kompassfunktion, die das Smartphone-Display in einen Kreiselkompass verwandelt. Der Sonne-, Mond- und Sternefinder ermöglicht eine Navigation auch bei Nacht. Zahlreiche weitere Funktionen machen die Anwendung zu einer echten Hilfe beim Camping.

Verfügbar für: iOS

Alternative für Android: Compass 360 Pro

Preis: beides kostenlos

6. PackPoint Packliste helfer für Reisen von Wawwo

Eine Packliste erleichtert die Urlaubsvorbereitungen ungemein, vor allem, wenn wie beim Camping jedes Gramm zählt. (© 2017 iTunes/Wawwo)

Was darf in den Rucksack? Keine leichte Frage, wenn es um den Camping-Urlaub geht, immerhin zählt hier jedes Gramm. Camping-Apps wie PackPoint Packliste helfer für Reisen unterstützen Dich bei der Zusammenstellung des passenden Gepäcks und sind auch für andere Reisen sehr hilfreich. Anhand von Ziel, Wetter vor Ort und geplanten Aktivitäten verrät Dir die App genau, was in die Tasche sollte.

Verfügbar für: iOS und Android

Preis: kostenlos

7. FetchMyWay von BackApp Dev

Die Camping-App soll helfen, eine Route mit den verschiedensten Verkehrsmitteln zu planen. (© 2017 Google PlayStore/BackApp Dev)

Wie komme ich von A nach B? Auch im Camping-Urlaub stellt sich diese Frage und FetchMyWay soll dabei helfen, sie zu beantworten. Einfach das gewünschte Ziel eingeben und die App sucht nach den geeigneten Möglichkeiten, stellt kombinierte Routen mit Bus, Bahn, Flugzeug und Co. zusammen. Auch die voraussichtlichen Kosten werden angezeigt und dank GPS findest Du bei Bedarf die nächste Haltestelle.

Verfügbar für: Android

Alternative für iOS: Qixxit – Reiseplaner für Deutschland

Preis: beides kostenlos

8. Wetter.de von RTL interactive

Eine ordentliche Wetter-App ist beim Camping ungemein hilfreich. (© 2017 iTunes-RTL interactive)

Eine gute Wetter-App ist auch beim Camping unerlässlich. So kannst Du vorab sehen, für welche Wetterlage Du Dich ausrüsten musst und auch während des Camping-Urlaubs aktuelle Wettermeldungen und -Warnungen erhalten. Neben der App von RTL gibt es noch verschiedene andere Wetter-Apps, die sich als Ergänzung zur regulären Camping-App anbieten.

Verfügbar für: iOS und Android

Preis: kostenlos

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben