Topliste

Cosplay: 7 Inspirationen für Kostüme wie in Film, Serie und Anime

Wie "Alice im Wunderland": Verkleidung ist beim Cosplay Trumpf.
Wie "Alice im Wunderland": Verkleidung ist beim Cosplay Trumpf. (©Thinkstock/Massonstock 2017)

Spätestens zur jährlichen Comic Con sorgt der Verkleidungstrend Cosplay wieder für Aufsehen. Sowohl Damen als auch Herren werfen sich für den Anlass in mühevoll genähte Kostüme und stellen mit passenden Perücken und Make-up ihre Lieblingsfiguren aus Anime, Comic, Film oder Computerspiel dar.

1. Sailor Moon nur mit passender Perücke

"Und im Namen des Mondes werde ich Dich bestrafen!" Diese Worte der Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit bleiben Fans des Animes unvergessen. Auch im Cosplay erfreut sich Manga- und Titelfigur Sailor Moon großer Beliebtheit. Schon mit einem weißen Body oder Badeanzug als Grundlage kannst Du den Look nachmachen. Dazu gehört natürlich auch ihre ikonische Frisur mit den zwei langen, blonden Zöpfen. Ein Tutorial für die Haarpracht findest Du zum Beispiel hier.

2. "Star Wars": Kutte für den Jediritter

Einmal ein Jedi sein! Dieser Wunsch muss kein Traum bleiben. Die Kluft der Hüter der Macht in einer weit, weit entfernten Galaxie lässt sich im Gegensatz zu einer Vielzahl von aufwendigen Kostümen noch relativ leicht umsetzen. DaWanda stellt eine Anleitung für die schmucke Jedirobe zur Verfügung. Unter der Robe solltest Du die Kleidung ähnlich schlicht halten. Möge die Macht mit Dir (und Deiner Nähnadel) sein!

3. Harley Quinn: Hammermäßiges Kostüm

Kaum eine weibliche Comicfigur war 2016 so beliebt wie Jokergespielin Harley Quinn. Wer sich zwar nicht in die Abgründe ihrer Seele, aber durchaus in eines ihrer Outfits werfen möchte, hat die Qual der Wahl. Darf es der klassische Look aus den Comics stilecht im Harlekinkostüm sein? Oder möchtest Du Dich wie diese Dame eher an Margot Robbies Darstellung in "Suicide Squad" orientieren? Mit dem richtigen Styling verwandeln Dich Hotpants, Blouson und Netzstrümpfe ganz schnell in die heiße DC-Schurkin. Der Hammer ist bei beiden Kostümen natürlich obligatorisch.

4. Wie im Märchen: Elsa aus "Die Eiskönigin"

Cosplay lässt sich auch gerne von Märchenstoff inspirieren. Rotkäppchen, Prinzessinnen und viele andere Gestalten sind beliebte Stylingvorbilder für die Damen der Szene. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kostüm wie Elsa aus "Die Eiskönigin"? Bei ihrem Kleid dominieren natürlich eisig changierende Blautöne – von zartem Hellblau bis zu einem satten Kobaltblau. Komplett wird der Look aber erst mit einem tiefen Beinschlitz und einem geflochtenen Seitenzopf.

5. Crazy Cosplay: Pikachu meets Deadpool

Dieses Kostüm gehört zu den kurioseren Ausgeburten des Cosplay. Gestatten: PikaPool heißt dieser gelb gewandete Rächer, der die Farbe und Ohren des Pokémons Pikachu geschickt mit dem roten Ganzkörperanzug von Deadpool vereint. Muss man tragen können – wenn man es denn will –, denn das Outfit ist sehr figurbetont. Einen Vorteil hat das Kostüm jedoch: Wie Deine Haare sitzen, musst Dir keine Sorgen machen! Interessant wäre es auch zu wissen, wie PikaPool ausreichend Sauerstoff bekommt ...

6. Heißer Feger: Jessica Rabbit

Bei der Sichtung von "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" von 1988 kam man nicht umhin, sich zu fragen, wie der freche Hase sich eine Ehefrau wie Jessica Rabbit anlachen konnte. Der steile Zahn aus der Mischung aus Zeichenttrick- und Realfilm ist immer noch eine gute Vorlage für Kostüme zu Fasching oder Karneval. Damen, die gewillt sind, ihre Kurven einzusetzen, sollten rot sehen: rotes Kleid, rote Perücke – und natürlich rote Lippen. So bringst Du Deine Umwelt sprichwörtlich zum Schmelzen.

 7. Dämonischer Black Butler mit roten Augen

Er ist wahrlich ein Teufel von einem Butler. Die Rede ist natürlich von Sebastian Michaelis aka "Black Butler" aus dem gleichnamigen Manga. In dem schnieken Anzug verbirgt sich nämlich ein Dämon, der es nur auf die Seele seines Herren abgesehen hat. Der Look lässt sich mit einem klassischen schwarzen Anzug wunderbar nachahmen. Für den Wiedererkennungswert sind rote Kontaktlinsen aber unbedingt vonnöten.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben