Topliste

Dutch-Oven-Rezepte: 11 Rezepte für den amerikanischen Bräter

Heiße Kohlen unter dem Boden und auf dem Deckel sorgen beim gusseisernen Dutch Oven für gleichmäßige Hitze.
Heiße Kohlen unter dem Boden und auf dem Deckel sorgen beim gusseisernen Dutch Oven für gleichmäßige Hitze. (©KarenMower/iStock/Thinkstock 2017)

Der Dutch Oven eignet sich vorzüglich, um Gulasch, Eintöpfe oder Schichtfleisch im Freien zuzubereiten. Diese zehn leckeren Dutch-Oven-Rezepte solltest Du diesen Sommer daher unbedingt ausprobieren. So viel sei verraten: Auf den heißen Kohlen kannst Du sogar Brot und Kuchen backen.

1. Ribs aus dem Dutch Oven

Der Barbecue-Klassiker Spare Ribs schmeckt auch aus dem Dutch Oven vorzüglich! Das marinierte Fleisch wird in diesem Rezept vom Blog Meisenfütterung ganz langsam auf einem Gemüsebett gedünstet – und zwar durch dunkles Bier, das in der Hitze verdampft. Welche Wunder das mit dem Aroma der Rippchen und der darunter schmorenden Beilagen wirkt, kann man sich leicht ausmalen.

2. Pulled Pork

Pulled Pork ist viel simpler zuzubereiten als es aussieht, braucht mit bis zu 20 Stunden Garzeit jedoch sehr lange. Mit dem ebenfalls eher gemächlichen Dutch Oven wird der Slow-Food-Klassiker aber sogar schneller fertig! In diesem Dutch-Oven-Rezept vom Blog Futterattacke muss das marinierte Fleisch zwar 12 Stunden im Kühlschrank ruhen und ist daher auch kein Gericht für akut Hungrige. Dafür macht der Bräter daraus im Anschluss in vergleichsweise läppischen dreieinhalb Stunden herrlich zartes Rupf-Fleisch.

3. Hähnchenschenkel auf Rosmarinkartoffeln

Das Schöne an Rezepten für den Dutch Oven ist, dass Fleisch und Beilagen in dem Feuertopf oft gleichzeitig garen können, ohne dass Du irgendetwas dafür tun musst. So bereitest Du zum Beispiel dieses Rezept für knusprige Hähnchenschenkel mit würzigen Kartoffeln von Chefkoch.de ziemlich unkompliziert zu – und hast im Nu ein vollwertiges Gericht zusammen, das höchstens noch einen Beilagensalat braucht.

4. Bräter-Brot

Dank seiner geschlossenen Form mit schwerem gusseisernem Deckel kann der Dutch Oven auch als Outdoor-Backofen herhalten und zum Beispiel Brot backen. In diesem Backrezept von ZiiiKocht sorgen Knoblauch und Rosmarin für einen herrlich pikant-würzigen Geschmack. Der macht das Brot aus dem Bräter zur perfekten Beilage – etwa zum Fleisch vom nebenan aufgestellten Holzkohlegrill!

5. Schichtfleisch

Beim Schichtfleisch entfaltet der Dutch Oven sein volles Potenzial und bereitet zum Beispiel gleich kiloweise aromatischen Schweinenacken zu. Die Zubereitung ist denkbar simpel: Zwiebeln schneiden, Fleisch marinieren, alles aufschichten , Soße drauf und mit heißen Kohlen langsam garen lassen – also zwei bis drei Stunden lang. Dieses Schichtfleisch-Rezept für den Dutch Oven vom Blog Crockpot-Rezepte zeigt Schritt für Schritt, wie's geht!

6. Gefüllter Kürbis aus dem Dutch Oven

Wenn die Grillsaison fast schon vorbei ist, fängt die Kürbiszeit an – und gibt Dir noch einmal einen guten Grund, den Dutch Oven auszupacken und rauszustellen. Der gefüllte Hokkaido aus diesem Rezept vom Deutschen Grillsportverein schmort im Bräter langsam vor sich hin und wird dadurch schön saftig und aromatisch.

7. Chili con Carne

Wenn ein Chili con Carne auf dem Feuertopf der Cowboys köchelt, wähnt man sich schnell in seinem Lieblingswestern. Das Rezept von dem Outdoor-Cooking-Blog vereint dazu viel Bohnen, Mais, Bacon und eine Rinderbeinscheibe. Dank vieler Kräuter wird das Chili besonders aromatisch.

8. Dutch-Oven-Rezept für Vegetarier: Gefüllte Paprikaschoten

Der Dutch Oven ist ein Spezialist darin, üppige Fleischgerichte langsam zu garen. Doch auch Vegetarier und Veganer können den Bräter für ihre Zwecke nutzen – zum Beispiel mit diesem Rezept für gefüllte Paprikaschoten von Dirty Gourmet, das mit jeder Menge Gemüse, Reis und aromatischer Soße keine Wünsche offen lässt.

9. Gulasch aus dem Dutch Oven

Stichwort "langsam garen": Was wäre besser für den Dutch Oven geeignet, als ein herzhaftes, gut durchgezogenes Gulasch ohne viel Schnickschnack? Genau das stellt Dir dieses Feuertopf-Rezept vom Deutschen Grillsportverein auf die Kohlen.

10. Feuertopf-Apfelkuchen

Dass der Dutch Oven auch als Backofen taugt, wurde bereits erwähnt und so ist es kein Wunder, dass Du darin sogar leckere Kuchen zaubern kannst. Beispiel: Dieser saftig-krümelige Apfelkuchen vom Blog BigBBQ, der dann zum Einsatz kommt, wenn der herzhafte Teil des Grillens eigentlich schon vorbei ist und die Stunde der Naschkatzen schlägt!

11. Amerikanische Spezialität: S'Mores-Kuchen aus dem Dutch Oven

Darf's beim Nachtisch ein bisschen mehr sein? "S'More" ist eine Abkürzung von "some more", und genau danach sieht dieser Lagerfeuersnack aus den USA auch aus: Ein bisschen von allem und davon viel! Kräcker, Schokolade und geröstete Marshmallows werden zusammengepappt und als Sandwich verdrückt. Die Variante für den Dutch Oven vom Blog PolkaDotChair setzt noch einen drauf und macht eine Art üppigen süßen Nachtisch-Auflauf aus dem Klassiker.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben