Übersicht

Mit diesen 8 Lieferservice-Apps kommt das Essen zu Dir nach Hause

Lust auf Lieferservice? Mit diesen Apps kein Problem.
Lust auf Lieferservice? Mit diesen Apps kein Problem. (©Thinkstock 2016)

Es gibt sie immer wieder: Diese Tage, an denen man keine Lust hat zu kochen und an denen man sich wünscht, dass das Essen zu einem nach Hause geflogen kommt. Also wird das Smartphone geschnappt und eine der zahlreichen Lieferservice-Apps geöffnet. Doch welche ist die Beste? Wir präsentieren Dir acht potenzielle Anwärter.

1. Deliveroo

Die Lieferservice-App Deliveroo bringt Dir Dein Essen vom Lieblingsrestaurant nach Hause.
Die Lieferservice-App Deliveroo bringt Dir Dein Essen vom Lieblingsrestaurant nach Hause. (© 2018 Deliveroo/Google Play Store)

"Deine Lieblingsrestaurants, blitzschnell zu dir geliefert." Mit diesem Slogan wirbt Deliveroo für seinen Lieferservice. Auf Fahrrädern düsen die Lieferanten durch die Stadt und bringen Dir Deine Bestellung nicht von irgendeinem Schnellimbiss, sondern von Deinem Lieblingsrestaurant. Dazu gibst Du in der kostenlose Lieferservice-App Deine Straße ein und startest die Suche.

Einen kleinen Haken gibt es allerdings: Noch nicht jede Stadt ist flächendeckend mit dem Service ausgestattet. Das bedeutet, dass Deliveroo nicht in alle Ecken Deiner Stadt liefert. Da der Dienst jedoch noch vergleichsweise neu ist, ist dieser Zustand mit Sicherheit nur eine Frage der Zeit.

2. Foodora

Ob leckerer Burger oder ein gesunder Salat: Foodora bringt Dir, was Du willst.
Ob leckerer Burger oder ein gesunder Salat: Foodora bringt Dir, was Du willst. (© 2018 Foodora/Google Play Store)

Das gleiche Prinzip wie Deliveroo verfolgt auch Foodora: "Die besten Restaurants zu Dir nach Hause geliefert", heißt es auf der Webseite des Anbieters. Ob Berlin, Hamburg, Frankfurt oder Hannover – inzwischen gibt es den Lieferservice in vielen deutschen Großstädten. Auch hier tippst Du in der kostenlosen Lieferservice-App Deine Adresse ein und anschließend erhältst Du eine Liste mit Restaurants, die ihr Essen zu Dir nach Hause liefern.

3. pizza.de

In der Lieferservice-App von pizza.de findest Du immer die besten Deals in Deiner Umgebung.
In der Lieferservice-App von pizza.de findest Du immer die besten Deals in Deiner Umgebung. (© 2018 Delivery Hero Germany GmbH/Google Play Store)

Vermutlich der Klassiker unter den Lieferservice-Apps. Darin kann sich so ziemlich jeder Lieferservice aus ganz Deutschland auflisten lassen. Sobald Du Deine Adresse beziehungsweise Postleitzahl eingibst, spuckt Dir die App alle Lieferdienste in Deinem Umfeld aus. Anschließend kannst Du nach den besten Bewertungen, nach Bezahlmethoden oder den besten Deals filtern.

Letzteres ist ein entscheidendes Merkmal für die App: Jeden Tag bieten unterschiedliche Dienste Rabatte an, die in ihrer Wertigkeit variieren können. Allerdings musst Du dafür ein pizza.de-Konto besitzen. Darüber hinaus bieten einige Lieferdienste sogar eine Live-Tracking-Option, sodass Du genau verfolgen kannst, wann der Fahrer an Deiner Tür klingeln wird.

  • Verfügbar für: Android und iOS
  • Preis: gratis

4. Lieferheld

Bei Lieferheld sparst Du dank satten Rabatten bares Geld.
Bei Lieferheld sparst Du dank satten Rabatten bares Geld. (© 2018 Delivery Hero Germany GmbH/Google Play Store)

Diese App unterscheidet sich kaum von pizza.de. Ebenfalls über die App navigierst Du Dich durch die unterschiedlichen Menükarten von diversen Lieferdiensten aus den unterschiedlichsten internationalen Küchen. Dabei helfen Dir Bewertungen anderer User oder aber entsprechende Rabattaktionen wie zum Beispiel eine Happy Hour.

  • Verfügbar für: Android und iOS
  • Preis: gratis

5. Bringbutler

Nicht von der Optik abschrecken lassen: Bringbutler ist eine praktische Lieferservice-App.
Nicht von der Optik abschrecken lassen: Bringbutler ist eine praktische Lieferservice-App. (© 2018 Bringbutler GmbH/Google Play Store)

Wonach steht Dir heute Abend der kulinarische Sinn? Pizza, Pasta oder doch lieber Burger? Bringbutler unterstützt Dich in der Suche nach dem passenden Gericht. Dazu kannst Du entweder Deine Postleitzahl in die Lieferservice-App eingeben oder aber Du lässt Deinen Standort ermitteln. Anschließend zeigt Dir die App alle Ergebnisse in Deiner Nähe, bei denen Du bestellen kannst. Na dann, guten Appetit!

  • Verfügbar für: Android und iOS
  • Preis: gratis

6. Lieferando.de

Bei Lieferando sind über 13.000 Lieferdienste gelistet. Hier dürfte niemand hungrig bleiben müssen.
Bei Lieferando sind über 13.000 Lieferdienste gelistet. Hier dürfte niemand hungrig bleiben müssen. (© 2018 Takeaway.com/Google Play Store)

Lieferando bietet Dir nicht nur die Angebote der gängigen Lieferdienste in Deiner Umgebung, sondern auch die von größeren Ketten wie Nordsee, Pizza Hut, Vapiano oder Burger King. Einfach direkt in der App wählen, worauf Du heute hunger hast, Gericht wählen und sicher per PayPal bezahlen. Natürlich wird auch Bargeld oder Kreditkarte akzeptiert.

Sogar Treuepunkte können mit der Lieferservice-App gesammelt werden und gegen eine Prämie eingelöst werden.

  • Verfügbar für: Android und iOS
  • Preis: gratis

7. BK Lieferservice

Heute Abend ein Whopper-Menü? Kein Problem, dank der Lieferservice-App von Burger King.
Heute Abend ein Whopper-Menü? Kein Problem, dank der Lieferservice-App von Burger King. (© 2018 Burger King Deutschland GmbH/Google Play Store)

Wie schön wäre jetzt ein ordentliches Burger-Menü von Burger King? Aber der innere Schweinehund kann sich einfach nicht überwinden, von der Couch aufzustehen. Also Smartphone in die Hand und schnell die Lieferservice-App von Burger King öffnen, denn die bringen Dir Dein Lieblingsmenü direkt nach Hause.

Für die Sammler unter euch gibt es bei Bedarf sogar Payback-Punkte gutgeschrieben. In der App kannst Du zudem immer im Auge behalten, wie der aktuelle Status Deiner Bestellung aussieht und ob Dein Essen bereits auf dem Weg zu Dir ist.

  • Verfügbar für: Android und iOS
  • Preis: gratis

8. Eatclever

Gesund und lecker: Eatclever legt großen Wert auf gute Qualität und teilt sie gern mit seinen Kunden. (© 2018 Facebook/eatclever)

Egal, für welchen Lieferservice man sich entscheidet: Die meisten haben einen schlechten Ruf. Nicht weil das Essen nicht schmeckt – ganz im Gegenteil. Aber es haftet ihnen immer an, viel zu fettiges und somit ungesundes Essen zu liefern. Eatclever aus Hamburg möchte diesem Vorurteil entgegenwirken und "gesundes Essen" zu Dir nach Hause liefern – inzwischen auch nicht mehr nur in der Hansestadt, sondern in insgesamt elf deutschen Städten.

Ob vegetarisch, vegan, Low-Carb oder High-Protein: Du entscheidest, wonach Dir der Sinn steht. Bei jedem Gericht werden sogar die Nährwerte angezeigt sowie die jeweiligen Zutaten. Und all das zu einem vertretbaren Preis. Einzige Ausnahme in diesem Fall: Das Essen kannst Du bei Eatclever nur per Webseite bestellen. Eine App gibt es noch nicht.

  • Verfügbar für: nur im Webbrowser nutzbar
  • Preis: gratis
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben