Topliste

IFA 2017: 9 Highlights aus dem Haushaltsbereich

In Sachen Haushaltsgeräte wird es auf der IFA 2017 nicht nur technisch smart, sondern auch optisch.
In Sachen Haushaltsgeräte wird es auf der IFA 2017 nicht nur technisch smart, sondern auch optisch. (©Bosch 2017)

Smartphones, Fitness-Tracker, Smartwatches, Gaming – die IFA 2017 bietet für jeden Technikbegeisterten etwas. Auch im Bereich Haushaltsgeräte lassen sich die Hersteller natürlich nicht lumpen und präsentieren vom smarten Kühlschrank bis zur vernetzten Kaffeemaschine ein Highlight nach dem anderen. Neun besonders smarte Neuerungen haben wir hier für Dich zusammengestellt.

1. Dialoggarer mit "M Chef"-Technologie von Miele

 Mieles neuer Dialoggarer erkennt genau, wie stark jedes Lebensmittel erwärmt werden muss. fullscreen
Mieles neuer Dialoggarer erkennt genau, wie stark jedes Lebensmittel erwärmt werden muss. (©Miele 2017)

Wer möglichst schonend auf den Punkt gegarte Gerichte mag, wird den Dialoggarer von Miele lieben. Das mit der neuen "M Chef"-Technik ausgerüstete Küchengerät ist so smart, dass es sich quasi selbstständig mit dem Gargut austauscht – und so ganz alleine eine perfekte Zubereitung garantiert.

Highlight: Der Dialoggarer eröffnet eine ganz neue Sparte der Haushaltsgeräte.

2. LG F 4WM 10TWIN 2-in-1-Waschmaschine

 Die TWINWash glänzt mit einigen smarten Features. fullscreen
Die TWINWash glänzt mit einigen smarten Features. (©LG Electronics 2017)

In den USA sorgte LG mit seiner TWINWash bereits zuvor für Begeisterung, jetzt ist die 2-in-1-Waschmaschine auch offiziell in Deutschland verfügbar. Das Besondere an der LG f 4WM 10 TWIN sind dabei ihre beiden Waschkammern, die vor allem für eine große Zeitersparnis sorgen sollen. Zahlreiche weitere smarte Features könnten das Gerät tatsächlich zu einer Bereicherung für den Haushaltsbereich machen.

Highlight: Die TWINWash kann zwei Waschladungen mit unterschiedlichen Programmen gleichzeitig waschen.

3. Staubsaugerroboter Bosch Roxxter

Einen besonders schlauen Staubsaugerroboter stellt Bosch mit dem Roxxter vor. Der saugt nicht nur, sondern erstellt dabei auch Raumpläne, auf die Nutzer in der zugehörigen App direkt zugreifen können. So lässt sich nicht nur ein Saugplan erstellen, sondern der Bosch Roxxter auch gezielt an bestimmte Orte lenken. Und: Dank einer mit der Home-Connect-App verbundener Streaming-Kamera avanciert der Staubsaugerroboter auf Wunsch sogar zum Wachhund.

Highlight: Der Bosch Roxxter ist Staubsaugerroboter und Wachhund in Personalunion.

4. Multikocher Krups Cook4Me

 Bei Cook4Me von Krups ist der Name Programm. fullscreen
Bei Cook4Me von Krups ist der Name Programm. (©IFA/Messe Berlin 2017)

Der Cook4Me Multikocher von Krups glänzt gleich mit mehreren hilfreichen Features. Das smarte Küchengerät verfügt derzeit über 150 vorinstallierte Rezepte mit 48 verschiedene Zutaten und leitet jeden (Hobby-) Koch durch die Zubereitung. Dafür errechnet der Krups Cook4Me unter anderem die benötigte Zutatenmenge und bestimmt selbstständig den besten Garweg (Dampfgaren, Braten, Slow Cooking oder Schmoren).

Highlight: Mit dem Cook4Me kocht sich das Essen (fast) ohne Dein zutun.

5. Liebherr Kühlschränke mit Smarter FridgeCam & "Media Intelligence Assistant"

Technikhersteller Liebherr will zukünftig alle seine Smart-Kühlschränke mit smarten FridgeCams und "Media Intelligence Assistant" (MIA) ausstatten. Die intelligenten Haushaltsgeräte sollen so in der Lage sein, genau zu erkennen, was und wie viel im Kühlschrank noch vorhanden ist – und davon ausgehend automatisch eine passende Einkaufsliste erstellen.

Highlight: Die neuen Smart-Kühlschränke behalten für Dich den Überblick.

6. LG Haushaltsgeräte mit Alexa- und Google-Assistant-Anbindung

 Smarte Kühlschränke und Co. der Marke LG reagieren künftig auf Zuruf. fullscreen
Smarte Kühlschränke und Co. der Marke LG reagieren künftig auf Zuruf. (©LG 2017)

Auf der IFA 2017 verkündete LG, dass seine smarten Haushaltsgeräte ab der 2017er-Serie mit Wi-Fi ausgestattet sein werden und daher zukünftig mit Amazon Alexa und Google Assistant steuerbar sind. Egal ob Kühlschrank, Waschmaschine oder Staubsaugerroboter, alle LG Smart-Home-Geräte reagieren somit in Zukunft auch auf Zuruf.

Highlight: Kühlschrank, Waschmaschine und Co. hören in Zukunft aufs Wort.

7. Türchen wechsel dich bei Bosch Kühlschrank Vario Style

Nicht ganz so technisch, aber dennoch extrem smart, präsentiert sich dieses Highlight aus dem Haushaltsbereich der IFA 2017: der Vario Style. Hersteller Bosch preist den Kühlschrank in der zugehörigen Pressemitteilung als den Start in eine "neue Ära der Abwechslung" an. Insgesamt 19 verschiedene Frontfarben stehen für die Kühl-Gefrier-Kombination zur Wahl – und dank Magnethalterungen lassen sie sich innerhalb weniger Sekunden austauschen.

Highlight: Sekundenschnell neues Design nach Lust und Laune.

8. Vernetzte Kaffeemaschine Smarter Coffee

Bereits die zweite Generation seiner Smarter-Coffee-Kaffeemaschine stellte das britische Unternehmen Smarter auf der IFA 2017 vor. Die ist dank IFTTT-Integration mit Alexa und Nest kompatibel und lässt sich zudem via App steuern. Entsprechend eingerichtet braut Smarter Coffee zudem ganz eigenständig den beliebten Wachmacher.

Highlight: Hier wartet der Kaffee auf Dich.

9. Waschtrockner-Reihe "New Laundry Range" von AEG

 Dank Connectivity sollen die neuen Waschtrockner von AEG noch smarter werden. fullscreen
Dank Connectivity sollen die neuen Waschtrockner von AEG noch smarter werden. (©AEG 2017)

Die neuen Waschmaschine-Trocker-Duos von AEG können mit einigen ziemlich beeindruckenden Features glänzen. Während alle Geräte mit pfiffigen Programmen sowie kosten- und umweltschonenden Optimierungen aufwarten, können Modelle der Serie 9000 zusätzlich sogar via App gesteuert werden. Auch Fleckenanalyse, Fleckenberatung und Überwachung des Wasch- und Trockenvorgangs sind möglich.

Highlight: Die "New Laundry Range" soll Wäschewaschen smart wie nie machen.

Alle Ankündigungen von der IFA 2017 findest Du auf unserer Special-Seite zur Messe. Zudem bieten wir einen Live-Ticker mit Tweets, Kurznachrichten und Co. aus Berlin.

Neueste Artikel zum Thema 'IFA 2017'

close
Bitte Suchbegriff eingeben