Topliste

Kontaktgrill-Rezepte: 9 Ideen für Steak, Sandwich und Gemüse

Gegrillte Paninis und Sandwiches gelingen mit dem Kontaktgrill besonders gut.
Gegrillte Paninis und Sandwiches gelingen mit dem Kontaktgrill besonders gut. (©locrifa/iStock/Thinkstock 2017)

Kontaktgrills sind der Geheimtipp für Grill-Fans! Dank leckerer Kontaktgrill-Rezepte bereitest Du mit den klappbaren Alleskönnern zahlreiche leckere Gerichte zu – mit Fleisch, oder vegetarisch, süß oder herzhaft. Hier sind neun Ideen zum Nachgrillen und Inspirieren-lassen!

1. Steak mit Knoblauchbutter

Beeindrucke Deine Freunde beim Grillen mit einem perfekten Steak wie aus dem Restaurant! Der Kontaktgrill sorgt durch die zwei Garflächen dafür, dass das Fleischstück (idealerweise Sirloin oder Rib-Eye) gleichmäßig von beiden Seiten gart. Der Rest ist beinahe lächerlich einfach, wie dieses Rezept zeigt. Und: Im Unterschied zum Grillen mit einem Kohlegrill gelingt es selbst bei strömendem Regen – denn einer der großen Vorteile von Kontaktgrills ist bekanntlich, dass sie auch rauchfrei im Innenraum funktionieren!

2. Grillgemüse vom Kontaktgrill

Grillen und Fleisch sind quasi untrennbar miteinander verbunden, doch es gibt auch jede Menge vegetarischer Kontaktgrill-Rezepte. Die simpelste Variante wird in diesem Rezept beschrieben: Das Lieblingsgemüse wird einfach in Scheiben oder kleine Stücke geschnitten, nach Wunsch in einer Marinade eingelegt und dann gegrillt. Dabei sind der Fantasie von Aubergine, Zucchini und Paprika über Kartoffeln bis hin zu Fenchel, Zwiebeln und Karotten keine Grenzen gesetzt. Perfekt geeignet als vegetarische Option beim Grillen oder als Beilage zu Grillfleisch.

3. Portobello-Panini

Auch ausgefallenere vegetarische Rezepte lassen sich auf dem Kontaktgrill zubereiten. Dieses Portobello-Panini aus der Küche von Nadine und Jörg vom Blog Eat-This.org ist sogar vegan und ersetzt Fleisch und andere Tierprodukte durch überbordende Kreativität: Saftige Portobello-Pilze kommen zwischen Roggenbrötchenhälften, dazu gibt es ein ungewöhnliches Pesto aus Erbsen und Basilikum und roten Zwiebeln. Im Kontaktgrill wird dann alles miteinander "vergrillt"!

4. Kontaktgrill-Sandwich mit Avocado

Wer den schnellen Hunger stillen möchte und sich dabei trotzdem fühlen will wie im stilvollen Deli an der Ecke, findet in diesem Kontaktgrill-Rezept für ein Salami-Sandwich mit Avocado von Bloggerin Malene alias TellAboutIt die Lösung! Das eigentliche Rezept ist einfach: Zutaten kleinschneiden, Ciabatta belegen, würzen und gut zehn Minuten grillen. Der Clou liegt vor allem in guten Zutaten, die durchs Grillen erst richtig zur Geltung kommen.

5. Geröstetes Club-Sandwich

Was ist das Wichtigste am Grillen? Na klar: die Röstaromen! Die kommen in diesem Röstbrot-Sandwich-Rezept von Maja alias MoeysKitchen auch mit dem Kontaktgrill vorbildlich zur Geltung. Den Belag kannst Du im Grunde frei variieren und auch problemlos vegetarisch oder vegan bestreiten. Die im Rezept vorgeschlagene Kombination aus Hähnchenfleisch, Bacon, Avocado und Käse ist auf jeden Fall wunderbar sättigend.

6. Gegrillter Lachs

Auch Fisch ist selbstverständlich kein Problem für den Kontaktgrill. So simpel, wie das Gerät Steaks und andere Fleischstücke zubereitet, holt es in diesem Rezept auch aus Lachs das Bestmögliche heraus. Allerdings solltest Du Dir dafür etwas Zeit nehmen, um den Fisch in seiner Marinade gut durchziehen zu lassen. Das eigentliche Grillen dauert dann nur fünf bis sechs Minuten. Behalte den Lachs dabei gut im Auge, damit er nicht zu lange gart und trocken wird.

7. Zitronen-Pfeffer-Hähnchen

Keine Zeit für eine aufwändige Marinade? Dieses leckere Hähnchen-Rezept von PlainChicken braucht nur eine knappe Stunde, um die Aromen von Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenpfeffer und Worcestersauce aufzunehmen. Dann kommt der Vogel nur noch für 15 bis 20 Minuten in den Kontaktgrill.

8. Gegrillte Süßkartoffeln

Pommes Frites aus dem Backofen oder der Fritteuse kann nun wirklich jeder! Diese schmackhaft gegrillten Süßkartoffelscheiben sind dagegen etwa Besonderes und trotzdem leicht zuzubereiten. Kleinschneiden, mit Öl, Salz und etwas Zucker würzen und rauf auf den Kontaktgrill! Fantastisch als Beilage (zum Beispiel zu einem der hier aufgeführten Fleischrezepte) oder als schneller Snack zum Dippen.

9. Kontaktgrill-Brownie

Kontaktgrill-Enthusiasten bereiten alles auf dem praktischen Gerät zu – selbst Desserts und Beilagen zum Kaffee! In diesem Rezept vom Blog Thanks, Mail Carrier bereitet der Grill eine dampfende Auflaufform voller Brownieteig zu. Das Ergebnis: Ein fluffiger Traum aus Schokolade, der durch das Grillmuster auf der Oberseite auch noch ziemlich originell aussieht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben