Topliste

Nutella-Rezepte: 10 Kreationen von Muffins bis zu süßen Burgern

Nutella ist die ideale Zutat für süße Leckereien aller Art.
Nutella ist die ideale Zutat für süße Leckereien aller Art. (©brasovianu/iStock/Thinkstock 2017)

Du schmierst Nutella nur aufs Brot? Dann entgehen Dir aber viele kulinarische Möglichkeiten! Die beliebte Nuss-Nugat-Creme ist eine wunderbare Zutat für Süßspeisen wie Kekse, Muffins und Torten. Doch auch Rezepte für süße Pizza und Lasagne mit dem Aufstrich findest Du hier.

1. Cremiger Nutella-Kuchen mit gerösteten Haselnüssen

Geradezu sündhaft lecker ist dieser Kuchen in Tarteform von Hobbybäckerin Sally. Eine Ganache aus dem süßen Brotaufufstrich und Sahne ist das Geheimnis hinter dem cremigen Topping. Der Teig besteht aus gerösteten Haselnüssen und verleiht dem Nachtisch damit auch den nötigen Biss.

2. Nutella-Kekse mit weichem Lavakern

Diese Cookies sind etwas ganz Besonderes. In Inneren der Kekse verbirgt sich ein weicher Nutella-Kern, der die drängendsten Schokogelüste spielend stillt. Dieses und weitere süße bis herzhafte Rezepte findest Du auf dem Foodblog Gastro Senses.

3. Muffins mit dem gewissen Etwas

Es muss nicht immer ein ganzer Kuchen sein. Fürs Picknick oder als Mitbringsel bei Freunden sind Muffins ideal geeignet. Dieses simple Rezept für die süßen Minikuchen stammt von Bloggerin Teresa. Dank eines Klecks Nutella, der auf dem Teig landet, bevor die Muffinförmchen in den Ofen wandern, wird daraus purer Genuss.

4. Nicht nur für Weihnachten: Nutella-Plätzchen

Schon mal daran gedacht, Nutella selber zu machen? Die eigens hergestellte Creme ist nicht nur gesünder als das Original, sondern auch ideal geeignet, um diese schokoladigen Plätzchen zu zaubern. Dank eines Spritzbeutels werden aus Nutella, Mehl und Margarine kleine Tuffs zum Vernaschen. Das uralte Rezept hat sich Bloggerin Malene gesichert.

5. Tassenkuchen aus der Mikrowelle

Wenn einen abends der Appetit auf Süßes packt, kannst Du entweder hemmungslos Nutella aus dem Glas löffeln oder Dich zusammenreißen und einen Tassenkuchen nach einem Rezept des Kuchenbäckers in der Mikrowelle backen. Die Zutaten dafür hast Du bestimmt alle zu Hause.

6. Ohne zu Backen: Sündige Nutella-Torte

Sind Ofen und Mikrowelle in den Streik getreten, müssen Rezepte her, die auch ohne Hitze auskommen. Dazu gehört dieser Nutella-Cheesecake von Lindsays Backblog Life, Love and Sugar. Die cremige Torte kann es locker mit jeder Süßigkeit aus dem Backofen aufnehmen.

7. Saftige Nutella-Brownies mit Haselnüssen

Das gar nicht so geheime Geheimnis dieser Brownies ist Nutella. Durch den Aufstrich bekommen sie nicht nur den unnachahmlichen Nutella-Geschmack, sondern auch eine herrliche Saftigkeit. Das Rezept stellt Nina auf ihrem Blog Kaffee und Cupcakes zur Verfügung.

8. Süßes Fast Food: Der Nutella-Burger

Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein normaler Burger, doch schnell offenbaren sich die süßen inneren Werte dieses Fast Foods. Das Brötchen ist ein Donut, Salatgurke und Ketchup werden durch Kiwi und Himbeere ersetzt und der Patty ist aus purem Nutella. Das Rezept für den ungewöhnlichen Nutella-Burger findest Du hier. Da kann selbst das McDonald's-Original aus Italien nicht mithalten.

9. Nutella-Lasagne begeistert in Schichten

Ein weiteres Gericht, in dem man keine süßen Zutaten vermuten würde, ist Lasagne – bis jetzt! Denn in dieser Kreation vom Blog 16th & Bliss wird mit zerdrückten Keksen, gesüßtem Frischkäse, Schokoladenpudding und natürlich Nutella geschichtet.

10. Fruchtige Pizza mit Nuss-Nougat-Creme

Wir beenden unseren süßen Nutella-Trip in Bella Italia. Viele wissen nämlich gar nicht, dass sich Pizzateig, der ja geschmacksneutral ist, auch süß belegen lässt. Jedoch erst nach dem Backen: mit Nutella, Erdbeerscheiben, Zimt und Zucker. Die Idee stammt vom Blog Addicted 2 Recipes.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben