Topliste

Backen mit App: Mit diesen 7 Apps gelingt die Weihnachtsbäckerei

Mit den richtigen Apps wird Backen für Weihnachten zum Kinderspiel.
Mit den richtigen Apps wird Backen für Weihnachten zum Kinderspiel. (©Pexels/Karolina Grabowska 2016)

Es weihnachtet sehr! Zeit, den Ofen anzuwerfen und Plätzchen, Kuchen und anderen Leckereien zu backen. Eine App kann da ziemlich hilfreich sein, vor allem, wenn sie neben den eigentlichen Rezepten auch noch den einen oder anderen Tipp bereithält. Sieben Koch- und Back-Apps, die Dich dabei unterstützen, im adventlichen Back- und Naschwahn einen kühlen Kopf zu bewahren, haben wir hier für Dich zusammengestellt.

1. Weihnachts-Bäckerei

In der Weihnachtsbäckerei ... geht es erwartbar klassisch zu! (© 2017 iTunes/Andros Link)

Der Name ist Programm: 33 Rezepte für die Weihnachtszeit hat diese hübsch bebilderte Back-App auf Lager. Darunter sind unter anderem Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Zimtsterne, Nussecken, Vanillekipferl, Rumkugeln und Weihnachts-Brownies. Außerdem enthält das digitale Backbuch noch 33 Tipps und Tricks, die vor allem Anfängern das Backen erleichtern.

  • Verfügbar für: iOS
  • Preis: 1,09 Euro

2. Plätzchen: Backen mit Kindern

Kinder wollen beim Backen möglichst viel mithelfen und nicht so lange warten. Diese App weiß das. (© 2017 iTunes/Mario Günther Bruns)

Wer sich zusammen mit seinen Kindern in die Weihnachtsbäckerei begeben möchte, braucht einfache und leckere Rezepte, bei denen die Kleinen tatkräftig mithelfen können und sich nicht langweilen. Die Macher der App "Plätzchen: Backen mit Kindern" haben sich diese Bedürfnisse zu Herzen genommen: Die hier versammelten Rezepte haben maximal zehn Zutaten, sind in höchstens 30 Minuten zubereitet und natürlich alle ohne Alkohol.

Neben Rezepten für Klassiker wie Schweinsohren, Vanillesterne und Spekulatius gibt es auch Anleitungen für Wintergetränke wie Kinderglühwein und weiße heiße Schokolade.

  • Verfügbar für: iOS und Android
  • Preis: 2,29 Euro (iOS), kostenlos mit In-App-Käufen (Android)

3. Plätzchen Rezepte: Weihnachten

Backen mit App kann so einfach sein. (© 2017 Google PlayStore/Emo Media)

Die Back-App "Plätzchen Rezepte: Weihnachten" bietet Plätzchenrezepte in übersichtlicher Form und ausreichender Menge, um sich damit die Adventszeit über durchzufuttern. 30 Rezepte führen Dich Schritt für Schritt zu Kokosmakronen, Printen, Vanillekipferl und Co. Mit der Einkaufslisten-Funktion stellst Du auf Tastendruck eine Zutatenliste zusammen. Als Bonus gibt es eine Gewürzkunde, die Informationen zu typischen Weihnachtsgewürzen bereithält.

  • Verfügbar für: Android
  • Preis: kostenlos mit In-App-Käufen

4. Weihnachts-Plätzchen, Kuchen & Punsch

Über 70 Rezepte übersichtlich sortiert. (© 2017 iTunes/Mario Günther-Bruns)

Von Plätzchen über Kuchen und Stollen bis hin zu Punsch, Muffins und Desserts: Diese App lässt mit über 70 Rezepten garantiert keine Wünsche offen! Trotz der inhaltlichen Fülle bleibt sie dabei angenehm übersichtlich, ist intuitiv aufgebaut und hübsch gestaltet. Dank Volltext-Suche findest Du Dich schnell zurecht, außerdem kannst Du Dir aus Deinen Lieblingsrezepten Dein persönliches Weihnachtsbackbuch zusammenstellen.

Rezepte wie Curacao-Muffins, weihnachtlicher Yogi-Tee und Glühweinschnitten laden zum Experimentieren ein, doch auch Freunde von Plätzchen, Kipferln und Makronen kommen bei dieser Back-App auf ihre Kosten.

  • Verfügbar für: iOS und Android
  • Preis: 2,29 Euro (iOS), 0,99 Euro (Android)

5. Plätzchen backen

Die Mengenangaben lassen sich in der "Plätzchen backen"-App leicht und intuitiv anpassen. (© 2017 Google PlayStore-Uwe Gerdes)

Wer auf der Suche nach einer kostenlosen App zum Backen ist, die durch gut durchdachte Funktionen besticht, sollte sich einmal "Plätzchen backen" ansehen. Sehr praktisch ist hier zum Beispiel die Vorratsliste, in die Du einträgst, was an Zutaten bereits im Kühlschrank vorhanden ist. Wählst Du dann ein Rezept aus, errechnet die App automatisch, was noch fehlt und schreibt einen Einkaufszettel.

Mengenangaben können ebenso leicht umgerechnet werden. Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen durch Rezepte für klassische und ausgefallenere Gebäckstücke wie Bethmännchen, Haselnusskugeln, Schokomakronen und Nussstangen. Dank der integrierten Stoppuhr sorgt die Back-App sogar dafür, dass im Ofen nichts verbrutzelt.

  • Verfügbar für: Android
  • Preis: kostenlos

6. Christmas Baking Recipes

Mal was anderes: Die App "Christmas Baking Recipes" hat Gebäck aus Übersee an Bord. (© 2017 Google PlayStore/HBS Apps)

Du willst mal etwas anderes als das traditionelle deutsche Weihnachtsgebäck ausprobieren? Dann lohnt sich ein Blick in die Koch- und Back-App "Christmas Baking Recipes", die vor allem US-amerikanische Rezepte auflistet. Englischkenntnisse und ein bisschen Sicherheit im Umgang mit nicht metrischen Maßeinheiten wie "cups" und "teaspoons" sind natürlich nötig. Dafür liefert die kostenlose Back-App von Toffeepudding über vielfältige Plätzchenrezepte bis hin zu Lebkuchenhäusern und Weihnachtskuchen ein breites Arsenal an Inspiration.

  • Verfügbar für: Android
  • Preis: kostenlos

7. Weihnachts-Muffins & Cupcakes backen

Zu Weihnachten kann man nur Plätzchen backen? Die App "Weihnachts-Muffins & Cupcakes" beweist das Gegenteil. (© 2017 iTunes/Mario Guenther-Bruns)

Apps zum Plätzchenbacken gibt es viele. Deshalb haben sich die Macher von "Weihnachts-Muffins & Cupcakes" auf die süßen Mini-Kuchen konzentriert. Die Back-App glänzt mit zahlreichen kreativen Rezepten, von Spekulatius- über Weihnachtsmandel- bis hin zu Cranberry-Muffins. Und die sorgen auch über das restliche Jahr hinweg für Begeisterung.

Dank einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitungen, einer automatischen Einkaufsliste und diverser anderer Funktionen wird das Backen mit dieser App auch für Anfänger zu einem wahren Fest.

  • Verfügbar für: iOS
  • Preis: 2,29 Euro
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben