Topliste

Popcorn & mehr: Die 10 besten Snacks für den Filmabend

Gemüsechips lassen sich gut während eines Filmabends knabbern.
Gemüsechips lassen sich gut während eines Filmabends knabbern. (©Thinkstock/bhofack2 2016)

Zu einem Filmabend gehören ein spannender Film, gute Gesellschaft – und natürlich köstliche Snacks. Doch es müssen nicht immer Chips und Popcorn aus dem Supermarkt sein. Wenn Du diese Leckereien auftischst, wird Dein Heim kurzerhand zum neuen Filmpalast der Stadt erklärt.

1. Eine Nachopizza

Wie lassen sich knusprige überbackene Nachos noch verbessern? Indem Du daraus eine köstliche Pizza machst! Andrea stellt auf ihrem Foodblog Taylormade Market ein Rezept für Pizza-Nachos vor, das mit viel Käse und frischen Kräutern beeindrucken will.

2. Popcorn mit Schokolade und Salz

Popcorn gehört zu jedem ordentlichen Filmabend – sei es im Kino oder zu Hause – einfach dazu. Etwas ganz Besonderes machst Du aus dem gepufften Mais, wenn Du ihn selbst verfeinerst. Foodbloggerin Allison vereint in ihrem kinderleichten Rezept dunkle Schokolade mit Meersalz. Die ungewöhnliche Mischung ist eine Offenbarung für die Geschmacksknospen.

3. Pistazien-Sesam-Bällchen

Pistazien sind eine beliebte Knabberei für den Filmabend. In einem neuen Gewand zeigt sich die Steinfrucht in diesem gesunden Rezept von The healthy Family and Home. Mit Sesam und Datteln kombiniert bekommen die Pistazienbällchen eine aufregende orientalische Note.

4. Gemüsechips

Kartoffelchips sind ohne Frage lecker. Doch auch anderes Gemüse hat das Zeug zum knusprigen Snack: Zucchini, Karotten, Rote Bete oder Süßkartoffeln sind alle eine wunderbare Grundlage für Gemüsechips – ganz ohne künstliche Geschmacksverstärker. Auf Stylight findest Du drei leckere Varianten zum Nachbacken.

5. Wasabierbsen

Grün und scharf? Das muss Wasabi sein. Das grüne Pulver aus der asiatischen Knolle ist eine beliebte Würze für Knabbereien aller Art. Auch Erbsen können mit dem Pulver verfeinert werden. Wie Du das sogar selber machen kannst, verrät der Blog Fiery Flavors.

6. Studentenfutter

Nicht nur, wenn Hirnschmalz benötigt wird, kommt Studentenfutter in die Schale. Die bunte Mischung aus Nüssen und getrockneten Früchten ist auch ein treuer Begleiter für den Filmabend. Francesca stellt auf ihrem Blog Love.Bake.Read ihre farbenfrohe Variante des Snacks vor.

7. Pizzastangen

Pizza bestellen ist für Anfänger. Wer seine Gäste beeindrucken will, backt kurzerhand selbst Pizzastangen, um die Mägen zu füllen. Mit Tomate, Knoblauch und Basilikum verbinden sich bei dem Rezept von Foodbloggerin Sarah wunderbare Aromen zu einem knusprig-mediterranen Leckerbissen.

8. Scharfes Popcorn

Noch mal Popcorn? Aber klar: Statt süß kannst Du die traditionelle Filmknabberei nämlich auch pikant genießen. Caros Variante begeistert mit scharfem Paprika und Thymian. Scharf!

9. Frozen Yogurt Barks

Okay, okay.. Snacks gehen natürlich auch in gesünder. Obst wird ohne Frage am Filmabend unterschätzt. Es erfrischt nicht nur den Gaumen nach den salzig-fettigen Knabbereien, sondern ist in Form dieser genialen Frozen Yogurt Barks – zu deutsch gefrorener Joghurtriegel – auch ein optisches Highlight auf dem Couchtisch.

10. Chips und Salsa

Zuletzt hat ein unwiderstehliches Duo seinen Auftritt: knusprige Chips mit würziger Salsa. Ein köstliches Rezept für die tomatenbasierte Soße mit viel Knoblauch findest Du auf dem Blog Averie cooks.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben