Topliste

Ran an die Eismaschine: 7 Rezepte für selbstgemachtes Speiseis

Dank Eismaschine gelingen Dir auch zu Hause wunderbar cremige Eisrezepte.
Dank Eismaschine gelingen Dir auch zu Hause wunderbar cremige Eisrezepte. (©OcsanaDen/Thinkstock 2017)

Selbst gemachte Eiscreme gefällig? Auf kaum eine andere Art geht das so schnell und einfach wie mit einer Eismaschine. Der fleißige Küchenhelfer übernimmt nicht nur das Rühren für Dich, sondern kühlt Dein zukünftiges Traum-Dessert auch auf die richtige Temperatur ab. Hier kommen sieben leckere Rezepte für selbst gemachtes Speiseeis aus der Eismaschine.

Es gibt einige gute Argumente dafür, Eis selber zu machen. Nicht nur, dass es – vor allem mit einer Eismaschine – unschlagbar einfach und praktisch ist, Du weißt auch ganz genau, was in Deinem Eis drin steckt. Außerdem hast Du quasi jederzeit frisches Eis zu Hause und kannst nach Lust und Laune neue Geschmacksrichtungen ausprobieren. Rezepte für die Eismaschine gibt es zuhauf, Du kannst aber auch einfach selber kreativ werden. Wir haben sieben Rezepte für die Eismaschine als Inspiration für Dich zusammengestellt.

1. Frozen Joghurt: Schnelles Rezept für die Eismaschine

Egal ob mit griechischem Joghurt oder vegan mit Soja-Joghurt hergestellt: Frozen Joghurt wird immer beliebter. Und weil die Eisalternative ohne Sahne auskommt, ist sie auch noch deutlich besser für die schlanke Linie als andere Speiseeissorten. Meist wird Frozen Joghurt oder FroYo – wie er auch gerne genannt wird – aus Naturjoghurt zubereitet und dann mit verschiedenen Toppings ergänzt. Auch für die Eismaschine gibt es natürlich das eine oder andere leckere Rezept. My Café au lait schwört dabei auf eine Kombination aus 500 Millilitern Magerjoghurt, 60 Gramm Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 2 Eiweiß.

2. Leckeres Zitronensorbet aus der Eismaschine

Sorbet ist die perfekte Alternative für alle, die auf Milcherzeugnisse in ihrem Speiseeis verzichten möchten. Außerdem ist der cremige Klassiker weniger süß als herkömmliches Speiseeis. Die größte Besonderheit liegt aber laut dem deutschen Lebensmittelbuch in der Tatsache, dass Sorbet mindestens 25 Prozent Fruchtanteil enthalten muss. Benutzt Du Zitrusfrüchte, liegt der Anteil bei mindestens 15 Prozent. Das klassische Sorbet-Rezept enthält zusätzlich Wasser, Eischnee und Zucker. Es gibt aber auch Varianten, die sich für Veganer eignen. So etwa dieses leckere Rezept für Zitronensorbet aus der Eismaschine. Hierfür werden 300 Milliliter Zitronensaft mit 150 Gramm feinem Zucker und 250 Milliliter Wasser gemischt. In der Eismaschine wird daraus in etwa 40 Minuten cremiges Sorbet. Wie's genau funktioniert, verrät HighFoodality.

3. Vanilleeis: Einfaches Rezept zum Selbermachen mit der Eismaschine

Vanilleeis rangiert seit Jahrzehnten ganz weit oben auf den Toplisten der beliebtesten Eissorten der Welt. Grund genug, ein Vanilleeis-Rezept für Deine heimische Eismaschine parat zu haben. Wenn es dann noch ein Rezept für original französisches Vanilleeis ist, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Kuechenchaotin Mia gibt für einen Liter feinstes Vanilleeis 3 Eier, 100 Gramm Zucker, 180 Milliliter Milch, 250 Milliliter Sahne, das Mark 1 Vanilleschote und 1 Päckchen Vanillezucker in die Eismaschine.

4. Erdbeereis und Himbeereis aus der Eismaschine

Eine Eissorte, die ähnlich beliebt wie Vanilleeis ist? Erdbeereis werden viele jetzt rufen. Und weil das Rezept von Brigitte in nur einer Stunde fertig zum Genießen ist, darf es auf unserer Liste der besten Rezepte für die Eismaschine natürlich nicht fehlen. Das wird mit 300 Gramm Schlagsahne, ebenso viel Millilitern Milch, 2 Päckchen Vanillezucker, 3 Eigelb, 120 Gramm Zucker und natürlich vielen Erdbeeren zubereitet. Genau genommen wandern 600 Gramm der leckeren roten Früchte in die Eismaschine. Auch ein kalorienreduziertes Rezept für die Eismaschine hat das Magazin übrigens auf Lager.

Kleiner Tipp: Wenn Du die Erdbeeren gegen Himbeeren austauschst, zauberst Du mit diesem Rezept ein astreines Himbeereis aus der Eismaschine.

5. Zitroneneis, nicht nur für Zitrus-Fans

Auch dieses Rezept für Zitroneneis ist mit der Eismaschine blitzschnell zubereitet. Etwa 35 Minuten genügen, dann kann das köstlich-frostige Dessert serviert werden. Was in das Rezept von Nicole-Lilli alles hineingehört? 200 Milliliter Zitronensaft, 125 Gramm Zucker, 4 Eiweiß und 1 Prise Salz. Weil dieses Rezept mit 450 Gramm Joghurt, dafür aber ohne Sahne zubereitet wird, ist es nicht nur lecker und cremig, sondern schlägt auch mit vergleichsweise wenigen Kalorien zu Buche.

6. Schokoladeneis mit Eismaschine blitzschnell zubereiten

Schokoholics aufgepasst: Das Eismaschinen-Rezept von Bloggerin Sarah aka Eat Blog Love hat es in sich! Genauer gesagt wandern 650 Milliliter(!) Schlagsahne, 100 Gramm extra dunkle Schokolade, 200 Milliliter Milch, 230 Gramm Zucker und noch einige andere Zutaten für dieses sündhaft leckere Rezept für Schokoladeneis in die Eismaschine. Nicht gerade kalorienarm, dafür aber umso leckerer und oh, sooo cremig!

7. Farbzauber: Rezept für Einhorn-Eiscreme mit essbarem Glitzer

Das Einhorn lebt! Und natürlich darf es auch unter den Rezepten für Deine Eismaschine nicht fehlen. Zwar ist der Grundgeschmack dieser farbenfrohen Sorte genau genommen auch "nur" Vanille, bewundernde Blicke wirst Du mit dieser Kreation aber auf jeden Fall ernten. Ob Du für die Grundmasse auf das Rezept für Vanilleeis aus der Eismaschine von Kuechenchaotin Mia zurückgreifst oder direkt die Version von Küchendeern Jasmin ausprobierst, bleibt ganz Dir überlassen. Was Du aber auf jeden Fall brauchst, damit aus einfachem Vanilleeis waschechtes Einhorneis wird, sind fünf verschiedene Lebensmittelfarben und essbares Glitzerpuder – wenn schon, denn schon!

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben