Topliste

So vielseitig: 4 geniale Nicecream-Rezepte

Schlemmen ohne schlechtes Gewissen: Nicecream setzt auf gesunde Zutaten und wenig Zucker.
Schlemmen ohne schlechtes Gewissen: Nicecream setzt auf gesunde Zutaten und wenig Zucker. (©Getty Images/iStockphoto 2016)

Nicecream bringt gesunde Ernährung und Naschen zusammen. Die selbstgemachte, vegane Eiscreme besteht meist aus wenigen Zutaten und kommt komplett ohne Zucker, künstliche Süßungsmittel oder Sahne aus. Trotzdem ist sie herrlich cremig und unglaublich lecker, wie diese vier Rezepte beweisen.

Die Grundlage für fast jede Nicecream bilden reife Bananen, die geschält, tiefgefroren und dann in einem leistungsstarken Mixer püriert werden. Dadurch entsteht eine cremige Masse, die allein durch den Fruchtzucker wunderbar süß schmeckt. Mit Beeren, Früchten, Nüssen und anderen Zutaten lassen sich daraus fantastische Eissorten kreieren, die nicht nur lecker, sondern oft auch gesund und voller Vitamine sind.

1. Bananen-Himbeer-Nicecream mit Knuspermüsli

Dieses Rezept von Mrs. Vegan's Kitchen ist Nicecream in Reinkultur. Im Grunde besteht ihr Bananen-Himbeer-Eis nur aus den beiden titelgebenden Zutaten, die zusammen im Mixer püriert werden. Eine Prise Vanillepulver rundet den Geschmack ab. Das Müslitopping ist optional, macht das fruchtige Eis aber direkt zu etwas Besonderem. Das Rezept ist außerdem kinderleicht abzuwandeln: Ersetze die Himbeeren einfach durch andere Beeren oder Früchte Deiner Wahl.

2. Erdnuss-Karamell-Becher

Dass man Nicecream auch zur hohen Kunst mit beträchtlichem Aufwand erheben kann, zeigen die Experten Virpi Mikkonen aund Tuulia Talvio in ihrem Buch "N'Ice Cream". Ihr Erdnuss-Eisbecher mit Karamellsoße und Vanille-Kuchenstreuseln sieht aus wie ein Eis gewordener Traum aus Fett, Zucker und Sahne, besteht aber tatsächlich ausschließlich aus veganen Zutaten und Süße aus Früchten.

3. Apfelkuchen-Nicecream

Die Grundlage für das Apfelkuchen-Eis von Bloggerin Brianne alias "Natural Girl Modern World" bilden nicht Bananen, sondern Kokosmilch. Für die Süße sorgen Äpfel und Ahornsirup, die leckere Würze bringen Zimt, Muskat, Vanille, Pfeilwurz und Zitronensaft. Für dieses Rezept empfiehlt sich die Zubereitung in einer Eismaschine – so wird das Eis besonders cremig.

4. Cookie-Dough-Nicecream

Roher Keksteig alias "Cookie Dough" ist schon für sich genommen eine unwiderstehliche Leckerei. In Kombination mit gefrorenen Bananen wird daraus ein Cookie-Eis zum Niederknien. In der Variante von Bloggerin Verena alias "Grünemixtion" ist das Ganze sogar vegan und nur mit der Fruchtsüße von Datteln gesüßt.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben