3,5-Zoll-Display: Dieses iPhone 7 kehrt zurück zum Ursprung

Alles zurück auf Anfang: Ein neues Konzept des iPhone 7 zeigt das nächste Flaggschiff mit einer Abmessung, die es seit Jahren nicht mehr gab – nämlich mit 3,5 Zoll in der Diagonalen. In diesem Format hatte Apple im Jahr 2007 das iPhone der ersten Generation auf den Markt gebracht.

Das iPhone 4s war das letzte Apple-Smartphone, das eine Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll verwendet hatte. Ein jetzt veröffentlichtes Konzept des iPhone 7 setzt in Zeiten immer größer werdender Bildschirme auf genau diese Größe, berichtet BGR. Da das iPhone 7 in diesem Konzept mit einem 3,5 Zoll großen Display ausgestattet ist, ändert sich auch das Format.

Mini-iPhone will mit langer Akkulaufzeit punkten

So wird nicht das aktuelle 16:9-Format unterstützt, sondern das früher genutzte 4:3 – was sich ohnehin besser zum Anschauen von Bildern eignet, wie der Designer in seinem Video betont. Das Mini-Smartphone will zudem mit einer hohen Batterielaufzeit, was nicht zuletzt aufgrund der recht geringen Displaygröße erreicht wird.

Fokus auf Sicherheit: LED-Anzeige für Kamera und Mikrofon

In Sachen Sicherheit will das iPhone 7 neue Maßstäbe setzen. Dafür hat der Macher dem Gerät sogar eine eigene LED-Anzeige spendiert. Mit einem grünen Licht signalisiert die Leute, dass die Kamera aktiv ist. Abschalten lässt sich dieses Feature softwareseitig nicht. Analag zur Kamerabenachrichtigung verfügt das Gerät zudem über eine rote Leuchte bei aktiviertem Mikrofon.

Gerüchte über ein kleines iPhone gibt es immer wieder

Aber ist ein iPhone 7 mit 3,5 Zoll wirklich realistisch? Überhaupt nicht, auch wenn es interessant aussieht. Selbst der Designer glaubt nicht an eine Umsetzung, wie er freimütig einräumen musste. Wobei der Wunsch durchaus verständlich sein mag. So wünschen sich doch einige Apple-Fans ein kleineres iPhone. Eine Variante mit 4 Zoll ist immer wieder im Gespräch, zuletzt wurde ein iPhone 6c mit 4 Zoll erwartet. Doch ob das US-Unternehmen zukünftig wieder ein Smartphone mit kleineren Abmessungen auf den Markt bringen wird, dürfte mehr als ungewiss sein.