Amazon überrascht mit smartem Lautsprecher Echo

Er sieht aus wie die Verpackung für eine Whisky-Flasche und soll im Haushalt unentbehrlich werden – zumindest wenn es nach dem Hersteller Amazon geht. Der intelligente Lautsprecher Echo erkennt Sprachbefehle, lernt permanent dazu und führt sogar kleinere Unterhaltungen.

Der Online-Händler Amazon hat überraschend einen eigenen Lautsprecher namens Echo vorgestellt. Die Röhre arbeitet auf Zuruf und wird über den Sprachbefehl "Alexa" aktiviert. So kann der Lautsprecher auf Kommando Songs abspielen, den Wecker stellen und sogar Fragen auf Basis von Internetinformationen beantworten. Amazon Echo soll in einigen Wochen erscheinen, bislang ist der Lautsprecher aber nur auf Einladung zu haben.

Amazon Echo versteht und beantwortet Fragen

Der Amazon Echo spielt nicht nur hochqualitativen Sound im 360-Grad-Radius ab. Mit seinen sieben eingebauten Mikrofonen registriert er auch Sprachbefehle aus allen Ecken eines Raumes – und das sogar bei laufender Musik. Echo ist permanent im Internet und wird durch die ständige Verbindung mit der Cloud immer klüger. Bluetooth-Unterstützung ist ebenfalls dabei, damit Du auch Spotify, Pandora und andere Audio-Apps nutzen kannst. An einer speziellen iOS-App für das Smartphone wird außerdem gerade gebastelt.

Lautsprecher als Ergänzung zu Amazon Fire TV

Amazon will den intelligenten Lautsprecher offenbar zu einem unverzichtbaren Teil des Alltags machen – deswegen wird er auch nicht mit Batterien funktionieren, sondern ans Stromnetz angeschlossen. Einmal in Betrieb genommen, läuft er quasi endlos. Zugleich ergänzt Amazon mit Echo sein Entertainment-Ökosystem, in dem Amazon Fire TV bereits fürs Fernsehen zuständig ist. Wie The Verge berichtet, soll Amazon Echo schon innerhalb der nächsten Wochen erscheinen und 199 Dollar kosten. Nutzer von Amazon Prime werden sogar nur 99 Dollar zahlen müssen. Ein Preis sowie ein Starttermin in Deutschland stehen noch nicht fest.