Analyst: Ein iPhone 6c wird nicht erfolgreich sein

Würde sich ein iPhone 6c gut verkaufen? Würde sich ein iPhone 6c gut verkaufen? (© 2015 3dfuture.net)

Seit Tagen gibt es immer mehr Gerüchte über ein angebliches iPhone 6c. Der Tenor ist dabei meist: Viele Käufer wünschen sich sehnlichst den Release eines neuen 4-Zoll-Smartphones von Apple. Ein renommierter Analyst widerspricht nun vehement.

Der Wirtschaftsexperte Gene Munster von der US-Investmentbank Piper Jaffray geht nicht davon aus, dass sich ein neues Apple-Smartphone mit einem 4 Zoll großen Screen besonders gut verkaufen würde. Das berichtet Business Insider. Munster nennt drei Gründe, warum Apple-Nutzer in Wahrheit gar nicht so versessen auf ein iPhone 6c wären.

Zum einen würden sich die Kunden nicht wirklich Smartphones mit kleineren Displays wünschen. Laut Munsters Analyse würden 20 Prozent der Nutzer, die laut eigenen Angaben 4 Zoll bevorzugen, dies einfach nur sagen, weil sie noch ein altes iPhone mit dieser Größe verwenden. Nach Ansicht des Piper Jaffray-Experten würden diese User aber nach dem Kauf eines iPhone 6s mit 4,7 Zoll schnell feststellen, dass es immer noch gut in die Hosentasche passt.

Analyst: iPhone 6c wird nicht günstiger sein

Zudem würden Apple-Kunden laut Gene Munster nur sehr wenig Wert auf neue Farbvarianten eines iPhone 6c legen. Schon beim iPhone 5c hätten die bunten Gehäuse nicht als Verkaufsargument funktioniert, da viele Käufer Cases oder Hüllen benutzen und die Farben daher sowieso nicht zu Gesicht bekommen.

Schließlich führt der Piper Jaffray-Analyst an, dass auch ein iPhone 6c entgegen früheren Gerüchten wohl nicht günstiger sein würde. Dafür seien die Standards von Apple einfach zu hoch und ein plötzlicher Wandel der Preis-Philosophie sehr unwahrscheinlich. Das Fazit von Munster: "Egal ob ein [iPhone 6c] real ist oder nicht: Wir glauben nicht, dass Apple davon deutlich mehr verkaufen würde als von derzeitigen Low-End-Modellen wie dem iPhone 5s und wir erwarten auch nicht, dass sich die Gewinnmargen großartig verändern". Schlechte Nachrichten also für alle, die wirklich auf ein iPhone 6c gehofft haben...