iPhone 6s, Apple TV und Co.: Was zeigt Apple am 9. September?

Was wird Tim Cook am 9. September aus der Tasche ziehen? Was wird Tim Cook am 9. September aus der Tasche ziehen? (© 2014 picture alliance / AP Photo)

Endlich steht es fest: Apple lädt am 9. September zu seiner nächsten Keynote ein. Ob iPhone 6s, Apple TV, neue iPads – noch behält sich der Tech-Gigant bedeckt, was es auf dem Event zu sehen geben wird. Wir haben die wichtigsten Anwärter mal zusammengestellt.

iPhone 6s, iPhone 6s Plus... und vielleicht ein iPhone 6c?

Die größte Aufmerksamkeit auf der Apple-Keynote dürfte die nächste iPhone-Generation bekommen. Die meisten Experten gehen davon aus, dass der Tim Cook wie schon 2014 mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus erneut zwei Smartphone-Modelle mit unterschiedlichen Displaygrößen vorstellen wird. Als Name für die beiden Geräte schweben berits seit Monaten iPhone 6s und iPhone 6s Plus durch den Raum – bestätigt wurde das Apple-typisch aber natürlich nicht. Sämtliche Gerüchte zum iPhone 6s haben wir in dieser Übersicht zusammengefasst. Für ein iPhone 7 hingegen wäre es tendenziell schon etwas früh, da davon auszugehen ist, dass Apple mit dem nächsten Release nur Modellpflege betreiben wird.

Neben dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus könnte Apple auf seiner Keynote auch noch ein buntes iPhone 6c als Nachfolger des iPhone 5c enthüllen. Ob es ein solches farbiges Smartphone geben wird, ist aber heftig umstritten.

iPhone 7 Konzept
Das iPhone 6s dürfte der Star der Apple-Keynote im September sein. (© 2015 YouTube/GdgtCompare.com)

Apple TV 4G: Produktupdate längst überfällig

Ein neuer Apple TV ist eigentlich schon lange überfällig – immerhin ist die dritte Generation der Streaming-Box schon mehr als drei Jahre alt. Eigentlich erwarteten viele Experten die Vorstellung von Apple TV 4 bereits auf der Worldwide Developers Conference 2015 im Juni – Apple konzentrierte sich dort jedoch auf iOS 9 und OS X 10.11 El Capitan. Für die Apple-Keynote im September rechnen nun erneut viele Beobachter mit Apple TV 4 als "one more thing". Zu den technischen Daten von Apple TV ist bislang noch recht wenig bekannt – eine 4K-Unterstützung ist aber offenbar nicht geplant.

Apple TV einrichten
Apple TV 3 ist schon mehr als drei Jahre alt – Zeit für ein Produktupdate! (© 2014 CC: Flickr/Paul Hudson)

Nach Apple Music auch ein Online-TV-Dienst?

Passend zu Apple TV 4 könnte der Konzern auf seiner Keynote im September auch einen eigenen TV-Streaming-Dienst der Öffentlichkeit präsentieren – spekuliert wird über sein solches Projekt schon seit Monaten. Mit einem eigenen webbasierten TV-Streaming-Service könnte Apple nach Apple Music den nächsten Großangriff auf etablierte Anbieter starten. Diesmal im Fokus: Netflix und Hulu.

Apple TV
Kommt nach Apple Music auch ein TV-Streaming-Dienst von Apple? (© 2015 CC: Flickr/smlp.co.uk)

 iPad Pro oder iPad Plus: Ein neues Riesen-Tablet

Bislang präsentierte Apple neue Tablets eigentlich meist auf einer eigenen Keynote im Oktober. Insider wollen aber nicht ausschließen, dass der Konzern am 9. September in San Francisco neben dem iPhone 6s auch ein neues Tablet namens iPad Pro zeigt. Das Riesen-Tablet – oftmals auch als iPad Plus bezeichnet – soll angeblich ein 12,9-Zoll-Display haben und könnte somit von den neuen Multitasking-Fähigkeiten in iOS 9 sehr gut Gebrauch machen.

iPad Pro
Das iPad Pro – oder auch iPad Plus – soll ein 12,9 Zoll großes Display haben. (© 2015 Martin Hajek / www.martinhajek.com / @deplaatjesmaker)

iOS 9

Apropos iOS 9: Die nächste große Version von Apples mobilem Betriebssystem ist natürlich keine große Überraschung mehr. Immerhin wurde das OS bereits ausführlich auf der WWDC 2015 vorgestellt, auch eine öffentliche Beta gibt es schon länger. Allerdings könnte sich bis zum September in Sachen Features durchaus noch einiges tun. Der Startschuss für den Download von iOS 9 dürfte kurz nach der Keynote von Apple erfolgen.

iPhone 5s und 6 und 6 Plus iOS9
iOS 9 wird zusammen mit dem iPhone 6s seinen Release feiern. (© 2015 CC: Flickr/Kārlis Dambrāns)

Termin für September-Keynote war lange geheim

Um den Termin für seine Produktpräsentationen hatte Apple wie immer ein genauso großes Geheimnis wie um die Geräte selbs gemacht. In den letzten Jahren enthüllte Apple seine neuen iPhones immer in der zweiten Septemberwoche. Das iPhone 5 wurde etwa am 12. September 2012 (Mittwoch) gezeigt, das iPhone 5s und das iPhone 5c am 10. September 2013 (Dienstag) und das iPhone 6 und iPhone 6 Plus am 9. September 2014 (Dienstag). Heißester Kandidat für die September-Keynote 2015 war dann der 9. September, ein Mittwoch – was sich auch als richtig herausgestellt hat. Auch über eine Keynote am 11. September 2015 wurde bereits spekuliert – dieser Termin erscheint aufgrund der 9/11-Gedenkfeiern in den USA aber äußerst unwahrscheinlich.

Ihren Release feierten die neuen iPhones zuletzt meist eine Woche später an einem Freitag. Nach dieser Logik müsste das iPhone 6s also am 18. September in den Handel kommen.