Armband soll Akkulaufzeit der Apple Watch verdoppeln

Das Wipowerband soll die Akkulaufzeit der Apple Watch verdoppeln. Das Wipowerband soll die Akkulaufzeit der Apple Watch verdoppeln. (© 2015 wiPowerband)

Weil die Akkulaufzeit der Apple Watch relativ kurz ausfällt, soll nun ein zusätzliches Armband für Abhilfe sorgen. Das Wipowerband gehört zu den ersten Drittanbieter-Gadgets, die rund um die neue Smartwatch von Apple verkauft werden.

Während die ersten Modelle der Apple Watch erst Ende April an die Vorbesteller ausgeliefert werden sollen, bringen sich zahlreiche Zubehör-Anbieter bereits jetzt in Stellung, um vom Hype um die neue Uhr zu profitieren. Ein besonders spannendes Gadget kommt dabei mit dem Wipowerband auf uns zu. Denn wie der Hersteller verspricht, soll das Armband nicht nur schick aussehen, sondern auch die knapp bemessene Akkulaufzeit der Apple Watch verdoppeln.

Zusatzakku für Apple Watch direkt im Armband

Funktionieren soll das mit einer eingebauten Batterie, die an der Unterseite der Apple Watch eingeclipt wird und diese mit zusätzlicher Power versorgt. Mit einem Speichervolumen von 250 mAh soll die Akkulaufzeit der Smartwatch dabei nahezu verdoppelt werden. Im Normalfall ist der eingebaute Akku bei durchschnittlicher Anwendung lediglich für eine Betriebsdauer von einem Tag ausgelegt und muss danach geladen werden. Daher ist es gut möglich, dass ein solches Gadget schnell seine Fans finden wird.

Das Wipowerband besteht aus einer biegsamen Kunststoffverbindung und wird in fünf verschiedenen Farben angeboten. Für die Apple Watch mit 42-mm-Display sollen Varianten in Schwarz, Weiß und Blau angeboten werden und 99 US-Dollar kosten. Das 38-mm-Modell bekommt wahlweise ein Armband in Orange, Pink oder Weiß und kommt für 89 Dollar in den Verkauf. Bestellt werden kann das Wipowerband derzeit nur auf der Website des Anbieters.