Asus könnte neues Nexus 7 bauen

Plant Asus ein neues Nexus 7? Plant Asus ein neues Nexus 7? (© 2015 CC: Flickr/Domenic K.)

Asus hat Interesse an einer neuen Version des Nexus 7. Die letzte Version des Google-Tablets war 2013 auf den Markt gekommen und und gehört bis heute zu den populärsten Android-Tablets überhaupt.

Das Google Nexus 7 von Asus gehört zu den beliebtesten Android-Tablets überhaupt. Die letzte Version des des 7-Zoll-Gerätes stammt allerdings bereits von 2013. Seit April diesen Jahres wird diese nicht mehr offiziell im Google Store angeboten. Geht es jedoch nach dem Asus-Vorsitzenden Jonney Shih, dann könnte schon bald eine neue Version des Nexus 7 erscheinen. In einem Interview mit Trusted Reviews beleuchtete dieser die Möglichkeit für eine erneute Kooperation mit Google.

Zusammenarbeit mit Google geht weiter

So sehe man sich bei Asus weiterhin in einer engen Partnerschaft mit dem Suchmaschinenriesen. Derzeit arbeite man gemeinsam an einer Vielzahl von Projekten. In Bezug auf eine dritte Version des Nexus 7 glaubt Shin, dass beide Seiten grundsätzlich Interesse an einem solchen Produkt hätten. Konkrete Pläne für ein weiteres Tablet von Google und Asus gäbe es derzeit allerdings nicht.

Ob das eher für oder gegen eine Neuauflage des Nexus 7 spricht, bleibt daher unklar. Ende September hatte Google mit dem Pixel C sein erstes Tablet außerhalb der Nexus-Reihe angekündigt. Ob und wann es ein weiteres Nexus-Tablet geben wird, ist bislang völlig unklar. Zuletzt hatte der Android-Entwickler Ende 2014 das Nexus 9 auf den Markt gebracht. Gefertigt wird das Tablet allerdings nicht von Asus sondern von HTC.