Chromecast bekommt Spiele für die ganze Familie

Mit dem Google Chromecast sind künftig gemütliche Spielenachmittage möglich. Mit dem Google Chromecast sind künftig gemütliche Spielenachmittage möglich. (© 2014 CC: Flickr/EricaJoy)

Google hat seinem Streaming-Stick Chromecast ein neues Update spendiert – dieses bringt zahlreiche Apps und Spiele mit sich. Insbesondere für Familien soll der günstige HDMI-Dongle dadurch noch attraktiver werden.

Zu den neuen Chromecast-Apps zählen Spieleklassiker wie Glücksrad, Monopoly Dash, Scrabble Blitz und Vier gewinnt. Ergänzt wird das familienfreundliche Unterhaltungsprogramm rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit durch Quiz-Apps und die neuen Online-Videotheken Showtime Anytime und Starz. Mit diesen lassen sich über den HDMI-Dongle Filme auf den Fernseher streamen.

Googles Chromecast streamt Serien, Spiele und Filme auf den Fernseher.
Googles Chromecast streamt Serien, Spiele und Filme auf den Fernseher. (© 2014 YouTube/Google Chrome)

Spiele auf dem Google Chromecast: Gesteuert wird per Smartphone oder Tablet

Teurer wird das Nutzen des Chromecast durch das neue Angebot nicht – weiteres Zubehör ist für den Streaming-Stick nicht erforderlich. Gesteuert werden die Spiele per Smartphone oder Tablet. Dabei ist es egal, ob Du ein iOS- oder ein Android-Gerät besitzt. Die neuen Apps sind für beide Betriebssysteme erhältlich, und Google Chromecast kommuniziert sowohl mit iPhone und iPad als auch mit Samsung, HTC und Co.

Damit die Familie in der Weihnachtszeit nicht vor dem Fernseher einrostet, bringt Google auch das Bewegungsspiel Just Dance Now auf den Chromecast. Dieses arbeitet mit den im Smartphone integrierten Sensoren zusammen und merkt so, welcher Spieler zuerst die angezeigte Bewegung ausübt. Wer den familienfreundlichen Konsolenersatz von Google regelmäßig nutzt, darf sich dann auch das eine oder andere Plätzchen mehr gönnen.