Cortana kommt erst 2016 auf die Xbox One

Cortana kommt erst 2016 auf die Xbox One. Cortana kommt erst 2016 auf die Xbox One. (© 2015 YouTube/ calloftreyarch)

Xbox One-Besitzer werden auch nach dem Update auf Windows 10 noch ein wenig auf Cortana warten müssen. Microsoft bringt die Sprachassistentin erst 2016 auf die Konsole. Immerhin Teilnehmer am Preview-Programm könne Cortana jedoch schon in diesem Jahr testen.

Zugegeben, wer die Spiele der "Halo"-Reihe kennt, weiß natürlich, das Cortana längst auch auf der Xbox One zu Gange ist. Als digitale Sprachassistentin ist Cortana bislang jedoch nicht für die Microsoft-Konsole verfügbar. Das soll sich in Zukunft ändern, allerdings nicht vor 2016, wie Xbox-Entwickler Larry Hryb alias Major Nelson nun in einem Blog-Post verraten hat. Lediglich Teilnehmer am Testprogramm Xbox-Preview sollen die Sprachassistentin noch in diesem Jahr ausprobieren können.

Cortana soll erst mal getestet werden

"All denen, die nach Cortana gefragt haben, kann ich sagen, dass wir Cortana gegen Ende des Jahres für die Teilnehmer unseres Preview-Programms zum Test zur Verfügung stellen werden", erklärte Hryb in seinem Beitrag. Auf diese Weise möchte Microsoft nach eigenen Angaben sicher stellen, dass die Software für Gamer geeignet ist, bevor 2016 der offizielle Launch von Cortana auf der Xbox One stattfinden wird.

Windows 10 für Xbox One schon im Oktober

Damit ist klar, dass Cortana erst einmal nicht mit an Bord sein wird, wenn Microsoft im November sein aktuelles Betriebssystem Windows 10 für die Xbox One veröffentlichen wird. Immerhin dürfen sich Besitzer der Konsole über ein weiteres Feature freuen, das vermutlich deutlich sehnsüchtiger erwartet wurde als Cortana. So wird die Xbox One ab November endlich Abwätskompatibel und kann dann auch Xbox 360-Games abspielen.