Der helle Wahnsinn: Philips bietet supergünstige LED-Lampe an

Philips bietet jetzt auch eine supergünstige LED-Leuchte an. Philips bietet jetzt auch eine supergünstige LED-Leuchte an. (© 2015 Philips)

In den USA bietet Philips jetzt eine supergünstige LED-Lampe für unter fünf Dollar an. Die Billig-Birne mit einer vergleichbaren Leistung von 60 Watt ist das erste derartige Produkt eines Markenherstellers, das die magische Preisgrenze nach unten durchbricht. Wann in Deutschland das Spar-Licht aufgeht, steht noch nicht fest.

In den ersten drei Monaten nach Markteinführung können Kunden in den USA sogar zwei neue Philips LED-Lampen zum Preis von einer kaufen. Das neue leuchtende Beispiel von Philips sei "zu billig, um es zu ignorieren", findet das Online-Magazin Wired. Wer bislang noch seinen alten Glühlampen die Treue hielt, könnte jetzt ins Grübeln kommen.

Der spätere reguläre Preis von fünf Dollar pro Stück – in Europa dann vielleicht 4,49 oder 4,99 Euro – könnte selbst für die hartnäckigsten Licht-Traditionalisten das Signal zum Umrüsten auf LED sein. Und das Sparangebot der ersten drei Monate erst recht. Es gibt bislang schon das eine oder andere ähnlich günstige Angebot, aber eben nicht von einem Markenhersteller wie Philips und dann auch nur mit Mengenrabatt, wenn Kunden gleich mehrere LED-Lampen kaufen. Das Angebot von Philips könnte auch eine "Einstiegsdroge" für das Thema Smart Home sein, bei dem der Hersteller aus Holland ja ebenfalls sehr aktiv ist.

Technische Daten der Lampe sind Lichtblick

Auch die technischen Daten der Lampe sind ein Lichtblick: Die Leuchtkraft entspricht einer normalen 60 Watt-Lampe, die Birne saugt aber nur sparsame 8,5 Watt Leistung aus dem Stromnetz. Dabei strahlt sie mit 800 Lumen sehr hell und kann etwa das entsprechende IKEA-Modell "Ledare" hinter sich lassen, das laut CNET nur auf 600 Lumen kommt. Die Haltbarkeit wird mit zehn Jahren oder 11.000 Stunden angegeben, und die Lampe ist in 2700 oder 5400 Kelvin Lichttemperatur erhältlich. Andere LED-Lampen kommen in Sachen Haltbarkeit zum Teil durchaus auf 20 Jahre – sind aber eben dann auch teurer.

Ob und wann die günstige Glühbirne auch in Deutschland erhältlich ist, steht nicht fest. Hoffentlich macht Philips hierzulande dann aber ein ähnliches Sparangebot wie in den USA.