"District 9"-Regisseur wird den nächsten "Alien"-Film drehen

Wird so das nächste Alien von Neill Blomkamp aussehen...? Wird so das nächste Alien von Neill Blomkamp aussehen...? (© 2015 Instagram/neillblomkamp)

Es waren zunächst nur Andeutungen, jetzt ist es offiziell: Neill Blomkamp, der Regisseur des gefeierten Science-Fiction-Reißers "District 9", wird den nächsten "Alien"-Film drehen. Das verriet der Regisseur selbst auf Instagram.

"Ähm ... Das ist dann wohl offiziell mein nächster Film", schrieb der südafrikanische Regisseur neben einem Artwork aus dem nächsten "Alien"-Film auf Instagram. Laut einem Bericht von TheWrap sei der entsprechende Deal mit dem Filmstudio 20th Century Fox unter Dach und Fach. Ab hier wird es aber ein wenig verwirrend: Der noch namenlose "Alien"-Film von Blomkamp wird nach "Prometheus 2" spielen, der sich parallel in der Entwicklung befindet.

Kommen gleich zwei "Alien"-Filme?

Offenbar können sich "Alien"-Fans also auf gleich zwei Filme rund um das legendäre außerirdische Monster freuen. Denn auch "Prometheus" wird demnach fortgesetzt. Zwar kam das von "Alien"-Erfinder Ridley Scott 2012 gedrehte Spin-off bei Fans der Reihe nicht sonderlich gut an. Aber da das Ende des Films jede Menge unbeantworteter Fragen offen ließ, scheint ein Sequel nur konsequent zu sein.

Puristen werden aber eher der nächsten "richtigen" Fortsetzung von Neill Blomkamp entgegenfiebern. Denn der junge Regie-Profi bastelt schon seit längerer Zeit und offenbar zunächst privat an Design-Entwürfen, die jedem "Alien"-Fan ein nervöses Kribbeln verursachen. So sahen wir bereits im November einen schaurigen Alien-Helm für die ewige Heldin Ripley, außerdem scheint Michael Biehn in seiner Rolle als Dwayne Hicks auf die Leinwand zurückzukehren.  Ob die beiden Hollywood-Stars tatsächlich ein weiteres Mal den Kampf gegen die Xenomorphen aufnehmen werden, steht bislang aber noch nicht fest. Im März startet zunächst Blomkamps Science-Fiction-Film "Chappie".