Download von iOS 9.2: Diese Verbesserungen bringt das Update

Das Update auf iOS 9.2 bügelt Bugs aus und verbessert viele Anwendungen. Das Update auf iOS 9.2 bügelt Bugs aus und verbessert viele Anwendungen. (© 2015 TURN ON)

Apple hat am Dienstagabend das Update auf iOS 9.2 veröffentlicht, das ab sofort als Download bereitsteht. Die Firmware enthält sehr viele Bugfixes sowie allgemeine Verbesserungen, unter anderem für Apple Music oder Safari. Die App Mail unterstützt nun via Mail Drop auch große Dateianhänge.

Apple hat am Dienstag das Update auf iOS 9.2 für iPhones, iPads und den iPod Touch ausgerollt. Das auf dem iPhone 6s üppige 271 Megabyte große Update kommt mit vielen Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen daher – und steht ab sofort als Download via iTunes und OTA bereit. Insbesondere Apple Music bekommt einige Verbesserungen spendiert. Dies betrifft unter anderem Optimierungen bei den Playlists und bei der Offline-Speicherung der Tracks. Mit iOS 9.2 kann dank neuer Anzeige der Stand der Downloads zudem genau verfolgt werden.

Die App Mail kann jetzt große Dateianhänge verarbeiten

Die Mail-Anwendung wurde ebenfalls kräftig überarbeitet. Für große Dateianhänge bis 5 Gigabyte kann nunmehr der Dienst Mail Drop genutzt werden.  Ein 30 Tage gültiger Link wird in die versendete Mail automatisch eingefügt, die Datei landet auf einem Server von Apple. Probleme, die im Zusammenhang mit POP-Accounts auftraten, wurden ebenfalls behoben. Im Kalender wurde ein Darstellungsfehler in der Wochenansicht ausgebügelt.

iOS 9.2 öffnet den Safari View Controller für Drittanbieter

Die Stabilität des Safari-Browsers wurde verbessert, der Safari View Controller kann jetzt von Drittanbietern direkt integriert werden. Safari kann somit von App-Entwicklern als "In-App-Browser" genutzt werden. Die System-App iBooks darf jetzt via Peek und Pop auch per 3D Touch bedient werden. Zudem unterstützt iOS 9.2 jetzt den USB-Kamera-Adapter für das iPhone. Somit können Fotos und Videos jetzt auch auf dem Smartphone bequem von einer Digitalkamera importiert werden.

Probleme mit iCloud und Wecker gefixt

Verbesserungen gibt es auch für Probleme mit dem Speicherdienst iCloud zu vermelden, die unter anderem die Wiederherstellung der Live Photos betrifft. Zudem wurden Probleme gefixt, die im Zusammenhang mit der manuellen Backup-Erstellung auftraten. Und auch der ärgerliche Fehler der oftmals fehlerhaften Wecker-Aktivierung nach einem Update soll der Vergangenheit angehören. Was noch verbessert und ausgebügelt wurde, kann der Bildergalerie entnommen werden.

iOS-9-2-1
Das bringt das Update auf iOS 9.2. (© 2015 Screenshot/TURN ON)
ios-9-2-2
Das bringt das Update auf iOS 9.2. (© 2015 Screenshot/TURN ON)
ios-9-2-3
Das bringt das Update auf iOS 9.2. (© 2015 Screenshot/TURN ON)
ios-9-2-4
Das bringt das Update auf iOS 9.2. (© 2015 Screenshot/TURN ON)
ios-9-2-5
Das bringt das Update auf iOS 9.2. (© 2015 Screenshot/TURN ON)