Erhält das Galaxy Note 5 einen selbstausfahrenden Stylus?

Der Stylus könnte beim Nachfolger des Galaxy Note 4 automatisch ausfahren. Der Stylus könnte beim Nachfolger des Galaxy Note 4 automatisch ausfahren. (© 2014 TURN ON)

Das Samsung Galaxy Note 5 könnte einen selbstausfahrenden Stylus bekommen. Dieser würde entweder per Sprachbefehl oder durch eine Touch-Geste auf dem Display automatisch aus dem Smartphone ausgefahren. Ein Patent für die Technologie hat Samsung bereits eingereicht.

Nach dem Galaxy S6 und dem S6 Edge könnte das Galaxy Note 5 das wichtigste Produkt werden, das Samsung in diesem Jahr im Mobile-Sektor auf den Markt bringt. Dabei ist bislang weitgehend unklar, welche Neuerungen die Koreaner für den Nachfolger des Note 4 in petto haben. Einen Hinweis darauf, was das neue Samsung-Phablet bieten könnte, liefert nun ein bei Patently Mobile aufgetauchtes Patent, das von Samsung beim US-amerikanischen Patentamt eingereicht wurde.

Stylus könnte per Sprachbefehl ausfahren

Gezeigt wird darin ein automatischer Ausfahr-Mechanismus für den Stylus des Smartphones, bei dem der Pen nach einem Sprachbefehl oder einem Druck auf den Touchscreen von selbst aus dem Gerät ausfährt. Technisch umsetzen ließe sich ein solcher Mechanismus beispielsweise mittels zweier Magneten. Je nach Polung könnten diese den Stift entweder anziehen oder abstoßen und diesen so ein- oder ausfahren. Zusätzlich soll ein mit einem kleinen Motor versehener Verschluss dafür sorgen, dass der Stylus bei Nichtbenutzung fest im Gerät verankert bleibt.

Damit nicht genug: Sollte sich der Pen gerade nicht im Gerät befinden, könnten die Nutzer dies automatisch auf dem Display des Gerätes angezeigt bekommen. Auf diese Weise ließe sich verhindern, dass der Stylus versehentlich irgendwo liegen gelassen und vergessen wird.

Praktisch, aber kein Killer-Feature

Eingereicht wurde das Patent bereits Ende 2014. Bislang ist unklar, ob Samsung plant, die Technik in seinen zukünftigen Phablets einzusetzen. Eine erste Gelegenheit dafür würde jedenfalls das Galaxy Note 5 bieten, das voraussichtlich im Herbst auf den Markt kommen soll. Als Killer-Feature würde ein selbstausfahrender Stylus dabei natürlich nicht durchgehen. Ganz unpraktisch wäre das Ganze aber auch nicht.