Erste Specs zum Nexus von Huawei durchgesickert

Ob das Nexus-Phone von Huawei dem Ascend Mate 7 ähnelt? Ob das Nexus-Phone von Huawei dem Ascend Mate 7 ähnelt? (© 2015 TURN ON)

Huawei arbeitet vermutlich an einem neuen Nexus-Smartphone, jetzt sind erste geleakte Specs auf Twitter aufgetaucht. Das Highend-Modell könnte im vierten Quartal 2015 erscheinen.

Für seine Nexus-Smartphones hat Google bereits mit einigen namhaften Hardware-Herstellern wie LG oder Motorola zusammengearbeitet. Allem Anschein nach wird jetzt auch der chinesische Hersteller Huawei ein neues Nexus-Phone herstellen. Der häufig in Erscheinung tretende Leaker Evan Blass alias evleaks hat in einem Twitter-Post die möglichen Specs verkündet – und die können sich wahrlich sehen lassen.

Demnach könnte das Nexus-Smartphone von Huawei ein 5,7 Zoll großes QHD-Display spendiert bekommen – damit wäre das Gerät ein wenig kleiner als das letzte Nexus 6 von Motorola. Als Prozessor wird die neue Snapdragon 820-CPU von Qualcomm heiß gehandelt. Das Gehäuse soll sich durch einen edlen Rahmen aus Metall auszeichnen, auch der mittlerweile fast schon obligatorische Fingerabdrucksensor soll integriert sein. Weitere Details zum Nexus-Modell von Huawei sind leider noch nicht bekannt.

Release des Nexus-Smartphones von Huawei wohl im letzten Quartal 2015

Bis zum üblichen Release der Nexus-Phones wird ohnehin noch etwas Zeit vegehen. Ein Release des Top-Smartphones sei laut evleaks erst für das vierte Quartal 2015 angepeilt. Der Einsatz des neuen Snapdragon 820-Prozessors lässt zumindest auf eine sehr leistungsstarke Hardware hoffen. In ersten Benchmarks zeichnete sich eine klare Leistungssteigerung zum Vorgängermodell 810 ab, das wegen starker Hitzeentwicklung in Ungnade gefallen ist. In naher Zukunft werden einige Smartphones mit dem Prozessor Snapdragon 820 erwartet – vor allem in der Oberklasse.