Facebook: Sticker können jetzt auch auf Fotos gepappt werden

Facebook-Nutzer können jetzt auch Fotos mit Stickern versehen. Facebook-Nutzer können jetzt auch Fotos mit Stickern versehen. (© 2015 Twitter/Engadget)

Facebook-Nutzer können in der App jetzt auch Sticker auf Fotos pappen und in ihrer Timeline posten. Droht nun der Aufkleber-Overkill im Newsfeed?

Das soziale Netzwerk Facebook hat am Donnerstag eine neue Funktion freigeschaltet, mit der Nutzer der iOS- oder Android-App Sticker jetzt auch auf Fotos "kleben" können, bevor diese als Status-Update gepostet werden. Wie Engadget berichtet, handelt es sich dabei um die gleichen Aufkleber, die seit Dezember 2014 auch mit einer eigenen App für den Facebook Messenger verschickt werden können. Seit Oktober konnten die bunten Bildchen zudem in Kommentaren genutzt werden. Droht mit dem neuen Facebook-Update nun eine wahre Sticker-Flut in der Timeline?

Sticker-Trend stammt aus Asien

Die Funktion ist tatsächlich recht einfach zu bedienen. Wenn ein Foto gepostet wird, erscheint neben den bisher üblichen Tags wie "Markierung", "Was machst du?" oder "Ort hinzufügen" jetzt auch die Option "Sticker". Dort sind alle gesammelten Aufkleber zu sehen, zudem können die Bilder vergrößert oder rotiert werden. Zur Auswahl stehen sehr viele verschiedene Bildchen basierend auf Comicfiguren wie Hello Kitty, Power Rangers oder den Peanuts. Allerdings ist das Feature noch nicht für alle Facebook-Nutzer zugänglich und wird offenbar Schritt für Schritt ausgerollt.

Ob sich die Sticker-Fotos wirklich durchsetzen oder viele User nicht doch bald genervt von den bunten Aufklebern sind, wird sich schnell zeigen. Der Trend zum Sticker kommt übrigens aus Asien: Dort setzten Messenger-Apps wie Kakao Talk oder WeChat bereits früh auf den Versand der Bildchen.