Facebook-Trend: Kein Entkommen vor Candy Crush Soda Saga

"Candy Crush Soda Saga" soll den Hype neu entfachen. "Candy Crush Soda Saga" soll den Hype neu entfachen. (© 2014 Facebook/King)

Candy Crush Soda Saga ist der neueste Teil der beliebten Handy-Spiel-Serie – und auch auf Facebook gibt es kein Entkommen vor dem Titel. Hersteller King versucht mit allen Mitteln, den Hype am Leben zu erhalten.

Auf Facebook dürfen die Newsfeeds von vielen Nutzern derzeit nur so überquellen von Meldungen über Candy Crush Soda Saga" Der neueste Teil der beliebten Handy-Spiel-Serie wurde am 11. November als App veröffentlicht und der passende Launch-Trailer wurde laut CNET allein am ersten Tag von über 100 Millionen Menschen in sieben Ländern angeschaut. Damit gehöre die Werbekampagne zu den erfolgreichsten überhaupt auf Facebook. Kein Wunder also, dass es in dem sozialen Netzwerk derzeit kein Entkommen vor "Candy Crush Soda Saga" gibt.

King fährt für Promo-Kampagne schwere Geschütze auf

Hersteller King fährt bei der Promo-Kampagne für sein neues Spiel wahrlich schwere Geschütze auf. So gab es in der vergangenen Woche Launch-Events in London und New York, bei denen die Themse beziehungsweise ein ganzer Straßenzug im Stile von Candy Crush Soda Saga dekoriert wurden. Promi-Auftritte von Schauspielerin Molly Sims und Sängerin Nicole Scherzinger komplettierten das Bild.

Kann Candy Crush Soda Saga den Erfolg des Vorgängers wiederholen?

Candy Crush Soda Saga ist der erste direkte Nachfolger von Candy Crush Saga. Mit dem neuen Teil will King den Hype um das Handy-Spiel am Leben halten. Zwar generiert der erste Teil aus dem Jahr 2012 weiterhin den größten Teil der Gewinne des Unternehmens. Zuletzt ebbte das Interesse der Spieler jedoch ab. So musste King bei den jüngsten Quartalszahlen den zweiten Rückgang in Folge hinnehmen.