"Fallout Shelter" für Android erscheint am 13. August

Das Warte hat ein Ende: "Fallout Shelter" kommt für Android. Das Warte hat ein Ende: "Fallout Shelter" kommt für Android. (© 2015 Bethesda Softworks)

Das Mobile-Game "Fallout Shelter" erscheint am 13. August endlich auf Android – rund zwei Monate nach dem Release für iOS. Laut Entwickler Bethesda dürfen sich Spieler pünktlich zum Start der Android-Version auf einige Updates freuen.

Bereits seit Mitte Juni können Besitzer von iPhone und iPod in "Fallout Shelter" ihre eigene postnukleare WG erschaffen. Nun hat der Entwickler Bethesda auf dem Gaming-Event Quakecom endlich auch einen Termin für die längst angekündigte Android-Version genannt. Am 13. August soll das Mobile-Spiel demnach für Smartphones und Tablets mit dem Google-Betriebssystem bereitstehen, wie es im offiziellen Bethesda-Blog heißt.

Neue Features und Inhalte für Android und iOS

Gleich zum Release dürfen sich Android-User dabei auf eine runderneuerte Version des Titels freuen. So verspricht Bethesda unter anderem den aus "Fallout 3" bekannten Haushaltsroboter Mr. Handy, der dem Spieler als Hilfe zur Verfügung stehen wird. Auch stärkere Gegner sollen mit dem Update ins Spiel kommen. "Fallout"-Veteranen dürfen sich so unter anderem über Überfälle der Todeskrallen freuen. Doch auch iOS-Spieler sollen nicht zu kurz kommen: Pünktlich zum 13. August soll deshalb ein Update mit den neuen Funktionen für die iOS-App erscheinen.

"Fallout Shelter": Aufbaustrategie in der Postapokalypse

Im Strategiespiel "Fallout Shelter" leitet der Spieler einen Atombunker und muss das Überleben der dort untergebrachten Bewohner organisieren. Dafür müssen Rohstoffe wie Strom, Nahrung und Wasser gesammelt und in den Ausbau der Anlage investiert werden. Nebenbei gilt es, die Bedürfnisse der einzelnen Bunker-Insassen zu berücksichtigen und diese sinnvoll aufzuleveln - "Die Sims" lassen grüßen.

Erst am Donnerstag hatte Bethesda Softworks auf der QuakeCon 2015 angekündigt, dass am 2. Oktober eine Sammleredition aller bisherigen "Fallout"-Spiele für den PC erscheinen soll. Die "Fallout Anthology" kommt in Form einer stylischen Mini-Atombombe daher und soll die Wartezeit auf den Release von "Fallout 4" am 10. November verkürzen.