Gewinnspiel: Helden und Skins für "Heroes of the Storm"

Das neue Teamkampfspiel "Heroes of the Storm" startet am 2. Juni. Das neue Teamkampfspiel "Heroes of the Storm" startet am 2. Juni. (© 2015 TURN ON/Blizzard)

Am 2. Juni startet der neue Blizzard-Titel "Heroes of the Strom" – passend dazu gibt es bei TURN ON ein Gewinnspiel. Wer in die Rolle der Königin der Klingen, Kerrigan, oder den Anführer der Eisenzwerge, Muradin Bronzebart, schlüpfen will, kann einen von je 100 Helden samt Skin gewinnen.

Wenn das Teamkampfspiel "Heroes of the Storm" am Dienstag startet, kann natürlich jeder direkt kostenlos in das Spiel einsteigen. Wer allerdings alle Charaktere nutzen will, muss diese einzeln erwerben. Zum Teil kosten die Kämpfer mit Skin zwischen zehn und zwölf Euro. Da trifft es sich gut, dass TURN ON Codes für die Helden Kerrigan (inkl. Succubus Kerrigan Skin) und Muradin (inkl. Magni Muradin Skin) verlost. Dazu brauchst Du Dich nur bei unserem Gewinnspiel eintragen und die Daumen drücken, dass Du einen der beiden Charaktere inklusive Skin nach dem Zufallsprinzip  gewinnst. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich Sonntag, den 14. Juni 2015.

Fähigkeiten von Kerrigan und Muradin

Muradin ist der Anführer des Bronzebartklans der Zwerge. Blizzard-Fans kennen den Krieger als Begleiter von Prinz Arthas aus "Warcraft 3" – seine heroischen Fähigkeiten sind "Avatar" und "Kinnhaken", zudem beherrscht er "Sprung", "Donnerschlag" und "Sturmschlag". Kerrigan hingegen entstammt dem Strategieklassiker "Starcraft" und gehörte einst zur Fraktion der Terraner. Während der Kampagne wurde sie von ihren Verbündeten verraten, anschließend verwandelte die Alienrasse der Zerg sie in die Königin der Klingen. In "Heroes of the Storm" kämpft sie als Assassine und kann mit ihren heroischen Fähigkeiten einen mächtigen Ultralisken beschwören oder einen Todeswirbel ausführen. Zudem beherrscht sie "Überwältigen", "Knochenklingen" und "Schwingenangriff".

Blizzards Einstieg in die Welt der Teamkampfspiele

Bei "Heroes of the Storm" geht es darum, dass zwei Teams, die aus verschiedenen Einheiten und Figuren bestehen, um die Vorherrschaft  in einem bestimmten Spielgebiet (Arena) kämpfen. Fällt die gegnerische Basis, hat Dein Team gewonnen. Blizzard schafft in seinem Teamkampfspiel allerdings die komplexe Verteilung der Levelpunkte ab, wie man sie etwa aus "League of Legends" oder "Dota 2" kennt. Stattdessen bekommt jedes Teammitglied gleich viele Punkte, auch gibt es keine Items wie zum Beispiel Zaubertränke. Stattdessen rüstest Du Deinen Helden mit Talenten aus, die Du beim Leveln auswählst.

In den vergangenen Monaten konnten sich viele Spieler bereits während der Betaphase einen Eindruck von dem Game schaffen, so auch wir. Wie uns "Heroes of the Storm" gefällt, kannst Du in unserem ersten Testbericht der Beta lesen.