GoPro-Video: So fühlt sich Fliegen mit einem Wingsuit an

Mit einer GoPro kann man ja nun wirklich jede Menge verrücktes Zeug anstellen. Der Extremsportler Brandon Mikesell nutzte die Action-Cam für ein ganz besonderes YouTube-Video: So muss sich Fliegen anfühlen.

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit selber. Komplett frei werden wir uns wohl nie in die Lüfte erheben können, aber wir sind doch mittlerweile ziemlich nahe dran – dank Wingsuits. Die hauchdünnen Flügelanzüge ermöglichen atemberaubende Gleitflüge ohne weitere Hilfsmittel. Der Extremsportler Brandon Mikesell stürzte sich von einem Gebirge im schweizerischen Walenstadt – und filmte seinen unglaublichen Flug mit mehreren GoPro-Kameras.

Zwei Minuten (fast) vogelfrei sein

Zwei Minuten dauert das Video auf YouTube und es fasziniert zu jeder Sekunde. Brandon Mikesell springt tollkühn von der Klippe ab, gleitet majestätisch durch die Luft und rast todesmutig nur wenige Meter an Baumwipfeln vorbei. Seine fliegerische Meisterleistung kommentiert der Adrenalin-Junkie am Ende des Clips salopp, aber nicht unpassend mit "F**k yeah, Dude!"

Wingsuits scheinen für den Einsatz mit GoPros wie gemacht. Immerhin stören die leichten Action-Cams den Flug offenbar nicht. Wer jetzt selber mal abheben will, sollte sich allerdings gut vorbereiten: In Deutschland muss ein Fallschirmspringer zunächst 200 Sprünge absolviert haben, bevor er erstmals mit einem Flügelanzug lossegeln darf – und dann auch nur unter Anleitung. Wir dürfen gespannt sein, welche verrückten GoPro-Videos uns künftig noch erwarten werden. Zuletzt lieferte ein eindrucksvoller Clip bereits hautnahe Impressionen eines Eishockey-Spielers und einer Stabhochspringerin.