Hearthstone für Android-Handys und iPhones veröffentlicht

"Hearthstone" ist endlich auch für Android und iPhone spielbar. "Hearthstone" ist endlich auch für Android und iPhone spielbar. (© 2015 Blizzard)

Mit "Hearthstone – Heroes of Warcraft" ist das beliebte Blizzard-Kartenspiel im "Warcraft"-Universum endlich auch auf iPhones und Android-Geräten eingetroffen. Langzeit-Spieler können ihren bestehenden Account dabei direkt mit dem Smartphone synchronisieren und mobil weiterzocken.

"Warcraft" kommt aufs Smartphone: Zumindest in Kartenspiel-Form können Gamer endlich auch auf iPhone und Co. ins beliebte Fantasy-Universum eintauchen, denn über ein Jahr nach dem ursprünglichen Release für Desktop-Rechner ist das virtuelle Kartenspiel "Hearthstone - Heroes of Warcraft" endlich auch für Android und iOS eingetroffen. Kosten fallen für den Download aus den App-Stores nicht an. Allerdings bietet das Spiel zahlreiche In-App-Käufe.

Mit bestehendem Account mobil weiterzocken

In "Hearthstone" treten Spieler mit eigens zusammengestellten Kartendecks aus Fantasy-Charakteren, Monstern, Zaubersprüchen und Items gegeneinander an. Die mobile Version des Online-Spiels kann dabei mit einem bereits bestehenden Battlenet-Account auf Desktop-Rechnern synchronisiert werden, sodass Langzeit-Gamer nun auch unterwegs mit ihren gesammelten Karten weiterspielen können. Neulinge bekommen nach den Einführungsmissionen ein Standard-Kartenpaket geschenkt und müssen sich alle weiteren Karten selbst erspielen.

Unterstützt werden aktuell Smartphones, die mindestens Android 4.0 installiert haben und über einen Arbeitsspeicher von mindestens 1 GB verfügen. Auf iPhones muss mindestens iOS 5.0 installiert sein. Geräte, die älter sind als das iPhone 4s, werden nicht unterstützt. "Hearthstone" kam im März 2014 für den PC auf den Markt, die Version für das iPad folgte schon im April. Auch auf Android-Tablets wie dem Google Nexus 9 gibt es Hearthstone bereits seit Längerem.