iOS 9: iPad Plus könnte erstmals Multitasking bieten

Dieses Konzept zeigt das iPad Plus im Vergleich mit anderen Apple-Tablets. Dieses Konzept zeigt das iPad Plus im Vergleich mit anderen Apple-Tablets. (© 2015 Martin Hajek / www.martinhajek.com / @deplaatjesmaker)

Schon seit Monaten wird über ein größeres iPad Plus mit 12-Zoll-Screen gemunkelt. Die Apple-Experten von 9to5Mac haben nun von einem Insider jede Menge neue Infos zugespielt bekommen.

Das iPad Plus – alternativ in vielen Berichten auch gerne iPad Pro genannt – soll anscheinend nicht nur mit neuer Hardware, sondern auch mit speziellen Software-Features glänzen. Nach Informationen von 9to5Mac arbeitet Apple unter den Codenamen J98 und J99 derzeit an zwei Versionen des neuen Riesentablets mit 12,9-Zoll-Display. Die Unterschiede dürften wie bei den Kaliforniern üblich in WiFi-only und SIM-Karten-Unterstützung liegen.

iOS 9 soll endlich Multitasking bieten

Laut der Webseite will Apple zusammen mit dem iPad Plus beziehungsweise iPad Pro auch ein neues iOS-Feature einführen, an dem bereits seit Monaten gearbeitet wird: Splitscreen-Multitasking. Die Funktion könnte schon auf der WWDC 2015 Anfang Juni zusammen mit iOS 9 vorgestellt werden. Gerade auf einem riesigen Bildschirm, wie ihn das iPad Plus bekommen soll, würde sich Multitasking in mehreren Fenstern natürlich anbieten. Laut den Insider-Infos plant Apple je nach App einen 1/2-, 1/3- oder 2/3-Splitscreen. Das neue Multitasking wäre nicht auf das iPad Plus beschränkt, sondern könnte auch auf älteren Apple-Tablets zum Einsatz kommen.

Dank der Splitscreen-Funktion hätten iOS 9-Nutzer die Möglichkeit, auf einem iPad Plus beispielsweise zwei verschiedene Apps nebeneinander offen haben. Alternativ könnte auch die gleiche Anwendung mehrfach geöffnet werden – etwa zwei Safari-Tabs mit unterschiedlichen Webseiten oder zwei verschiedene Dokumente. Apple wollte Multitasking eigentlich bereits mit iOS 8 einführen. Kurz vor der WWDC 2014 wurde das Feature jedoch vorerst entfernt. Bleibt zu hoffen, dass das vor der WWDC 2015 nicht erneut passieren wird.