iOS 9: Stromsparmodus führt zu krassen Performance-Einbußen

Der Stromsparmodus in iOS 9 schont den Akku, reduziert aber die Leistung. Der Stromsparmodus in iOS 9 schont den Akku, reduziert aber die Leistung. (© 2015 picture alliance/Photoshot)

Der neue Stromsparmodus in iOS 9, der die Akkulaufzeit eines iPhones um bis zu drei Stunden verlängern soll, hat anscheinend einen dicken Haken: Er führt zu krassen Einbrüchen bei der Performance, was jetzt bei Benchmark-Tests herausgekommen ist.

Dass der Stromsparmodus, bei dem vor allem auch die Hintergrund-Berechnungen verringert werden, die Leistung eines iPhones reduzieren würde, war klar. Jetzt aber ist durch Tests von MacRumors herausgekommen, wie stark diese Einbußen wirklich ausfallen. Dank der Test-App "Geekbench 3", die nach einem Update auch mit iOS 9 funktioniert, gibt es erstmals einen detaillierten Einblick in die gedrosselte Performance beim neuen Stromsparmodus.

Stromsparmodus in iOS 9 bringt Einbußen von bis zu 40 Prozent

Ohne den Akku-Schonmodus erreichte ein iPhone 6 Plus demnach 1606 Punkte im Einzelkern-Prozessortest und 2891 beim Mehrkern-Check. Im Stromsparmodus erreichte dasselbe Gerät nur noch 1019 und 1751 Punkte. Das entspricht einer durchschnittlichen Einbuße in beiden Tests von 36 Prozent – ein durchaus krasser Verlust, den man in Kauf nehmen muss, wenn man die Akkulaufzeit verlängern will. Mit ein paar Tricks geht das aber auch ohne Stromsparmodus.

Auf einem iPhone 5s waren die Ergebnisse ähnlich, hier betrugen die Leistungseinbußen sogar 40 Prozent. Der Stromsparmodus kann automatisch aktiviert werden, wenn das iPhone nur noch 10 oder 20 Prozent Akkuladung hat. Per Pop-up kann der Nutzer des Geräts den Spar-Modus schnell einschalten, es geht aber auch über die neue Akku-Abteilung in den Einstellungen von iOS 9.

Wenn der Stromsparmodus die Herrschaft über das Gerät übernommen hat, wird nicht nur die Prozessorleistung heruntergefahren, sondern auch das Abholen von Mails gestoppt, keine Anwendungen im Hintergrund mehr ausgeführt und Animationen und bewegte Hintergründe werden ausgeschaltet. Angezeigt wird der Sparmodus durch die Gelbfärbung des Batteriesymbols. Diese drastische Maßnahme soll drei zusätzliche Stunden Akkulaufzeit bringen. Apple hatte sein neues Betriebssystem iOS 9 auf der WWDC vorgestellt. Start ist wahrscheinlich im September mit dem neuen iPhone 6s. Zunächst ist aber erstmal noch ein Update auf iOS 8.4 im Anmarsch.