iPhone 6s: Apple-Smartphone wohl doch ohne Dual-Lens-Kamera

So soll das Metallgehäuse des iPhone 6s aussehen. So soll das Metallgehäuse des iPhone 6s aussehen. (© 2015 9to5Mac)

Schon seit Monaten wird über das kommende iPhone 6s spekuliert – jetzt gibt es erstmals Anschauungsmaterial. Einer Webseite wurden erste Fotos des Metallgehäuses des kommenden Apple-Smartphones zugespielt.

Falls die Leak-Fotos tatsächlich echt sind, die 9to5Mac am Dienstag veröffentlichte, dann tut sich in Sachen Design beim Sprung vom iPhone 6 zum iPhone 6s nicht sehr viel. Bei den Abmessungen erscheint das vermeintliche neue Apple-Smartphone sogar identisch zum Vorgänger. Die Leak-Quelle aus dem Zuliefererkreis von Apple wollte allerdings nicht ausschließen, dass es beim größeren iPhone 6s Plus mit 5,5-Zoll-Screen mehr Veränderungen bei den Maßen geben könnte.

iPhone 6s: Veränderungen vor allem unter der Haube

Im Inneren des iPhone 6s tut sich hingegen deutlich mehr, wenn man den geleakten Fotos glauben will. Insbesondere die Befestigungen für die Logikplatine und andere Komponenten wurden versetzt. Die Bilder widerlegen zudem das Gerücht, dass das nächste Apple-Smartphone mit einer Dual-Kamera aufwarten könnte. Auf den Fotos vom Gehäuse sind nämlich nur die üblichen Öffnungen für Rückkamera, Mikrofon und LED-Blitz zu sehen. Allerdings könnte die Kameralinse diesmal vielleicht nicht so sehr vorstehen wie beim iPhone 6.

Auch die Antennenstreifen, die Apple angeblich beim iPhone 7 abschaffen will, sind zumindest beim iPhone 6s noch deutlich zu erkennen. Die Position von Lightning-Anschluss, Lautsprecher und Kopfhöreranschluss auf der Unterseite erscheint ebenfalls unverändert. Fazit: Designtechnisch dürfte sich das iPhone 6s – wie alle S-Varianten von Apple-Smartphones – nicht vom Vorgänger unterscheiden. Die Verbesserungen dürften zum Release eher unter der Haube zu finden sein, etwa mit der Integration von Force Touch.

iPhone 6s
Leak-Foto vom iPhone 6s. (© 2015 9to5Mac)
iPhone 6s
Leak-Foto vom iPhone 6s. (© 2015 9to5Mac)
iPhone 6s
Leak-Foto vom iPhone 6s. (© 2015 9to5Mac)
iPhone 6s
Leak-Foto vom iPhone 6s. (© 2015 9to5Mac)