iPhone 6s soll 4K-Videos aufnehmen können

Im neuen iPhone 6s könnte eine Kamera sitzen, die selbst 4K-Aufnahmen ermöglicht. Im neuen iPhone 6s könnte eine Kamera sitzen, die selbst 4K-Aufnahmen ermöglicht. (© 2015 Martin Hajek / www.martinhajek.com / @deplaatjesmaker)

Der Release des iPhone 6s rückt merklich näher. Immer mehr Details werden bekannt. Nun tauchen neue Informationen über die Kamera auf. Erstmals sollen 4K-Aufnahmen möglich sein.

Die Zeichen verdichten sich: Das iPhone 6s wird beinahe garantiert mit einer neuen Kamera ausgestattet. Geleakte Dokumente des Herstellers Foxconn, die unter anderem bei PhoneArena gelandet sind, bringen wenige Monate vor Release nun neue Details ans Tageslicht. Wie bereits vermutet, bekommt das iPhone 6s somit eine 12-Megapixel-Kamera verpasst. Auch der größere Bruder, das iPhone 6s Plus, wird mit dem gleichen Sensor ausgestattet. Doch nicht nur Fotos sollen atemberaubender werden: Erstmals sollen Videoaufnahmen in 4K möglich werden. Auch Zeitlupen-Clips mit bis zu 240 fps sollen für das iPhone 6s kein Problem sein. Verbesserungen finden sich nicht nur im Hinterteil: Auch die Frontkamera soll ein Upgrade von 1,2 auf ganze 5 Megapixel bekommen und so noch bessere Selfies ermöglichen. Möglicherweise wird das Gerät dann sogar tatsächlich bald per Selfie entsperrt.

Hohe Auflösung: Nichts neues, aber vielleicht besser

Obwohl das iPhone 6s das erste iPhone mit 4K-Aufnahmen wäre, ist die UHD-Auflösung auf Smartphones nichts Neues. Sonys Xperia-Serie filmt schon seit Jahren in vierfacher HD-Auflösung, ebenso wie zahlreiche Modelle von Samsung und die letzten Flaggschiffe von LG. Im Megapixel-Bereich bewegen sich die meisten aktuellen High-End-Phones um die 20 Megapixeln. Auch Selfie-Cams mit mehreren Megapixeln sind bereits gang und gäbe. Dennoch: In der neuen Kamera könnten Lichtsplitter aus Digitalkameras zum Einsatz kommen, die trotz relativ geringer Megapixel-Anzahl hochwertigere Bilder liefern. Enttäuschung über den nochmaligen Einsatz einer 8-Megapixel-Kamera wird es also vermutlich nicht geben. Die iPhones sind stets bekannt für ihre hochwertigen Kameras. Neue Hardware wäre wohl ein weiterer Grund, um noch auf das iPhone 6s zu warten!