iPhone 6s: WhatsApp bietet nach Update 3D Touch

WhatsApp unterstützt jetzt 3D Touch auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus. WhatsApp unterstützt jetzt 3D Touch auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus. (© 2014 CC: Flickr/Sam Azgor)

WhatsApp unterstützt auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus jetzt 3D Touch. Peek und Pop halten somit Einzug in dem populären Messenger. Das Update ist ab sofort als Download verfügbar. Doch nicht bei allen Usern lief der Rollout rund.

Der populäre Messenger WhatsApp hat ein weiteres Update für iOS veröffentlicht – knapp 50 Megabyte ist es auf dem iPhone 6s groß. Somit ermöglicht WhatsApp auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus die neuen Bedienungsgesten Peek und Pop – also leichter und stärkerer Druck. So lassen sich Bilder, Videos, Visitenkarten und Standorte in den Chats per Peek als Vorschau anzeigen – Pop öffnet die gewünschten Inhalte schließlich vollständig. Ebenso haben die Entwickler die sogenannten Quick Actions in die App integriert. So führt ein kräftiger Druck auf das Homescreen-Icon von WhatsApp direkt zu einem neuen Chat oder zur Suchfunktion.

Quick Actions-Fix: WhatsApp hat Update auf 2.12.9 veröffentlicht

Zudem wurde die Benutzeroberfläche von WhatsApp gespielt und ist nun auch für Rechts-nach-Links-Sprache wie beispielsweise Arabisch optimiert – iOS 9 wird allerdings erfordert. Auch wurden diverse Bugs gefixt. Das erste Update der Version 2.12.8 war in Bezug auf 3D Touch offenbar allerdings noch fehlerhaft. So konnten manche Nutzer die Quick Actions nicht nutzen. Der von Facebook übernommene WhatsApp-Dienst hat deswegen gleich ein weiteres Update nachgeschoben. Die aktuelle Version 2.12.9 sollte diesen Fehler ausgebessert haben.

WhatsApp-Update-3Dtouch2
Diese Quick Actions unterstützt WhatsApp jetzt auf dem iPhone 6s. (© 2015 TURN ON)
WhatsApp-Update-3Dtouch3
Inhalte wie Bilder oder Videos lassen sich in den Chats als Vorschau anzeigen. (© 2015 TURN ON)
WhatsApp-Update-3Dtouch1
Das erste WhatsApp-Update lief noch nicht bei allen rund... (© 2015 TURN ON)
WhatsApp-Update-3Dtouch4
...deswegen hat WhatsApp gleich noch ein weiteres Update veröffentlicht. (© 2015 TURN ON)

Ohnehin ist WhatsApp aktuell offenbar in Update-Laune. Neben einer neuen Backup-Funktion für Android-Geräte wurde auch die iOS-Version erst kürzlich aktualisiert. So können iPhone-Nutzer des Dienstes Nachrichten in einem Chat markieren. Ein späteres Auffinden der Message ist so einfacher.