ISO 4 Millionen: Canon ME20F-SH filmt im Dunkeln

Canon ME20F-SH durchbricht die 4 Millionen ISO Marke. Canon ME20F-SH durchbricht die 4 Millionen ISO Marke. (© 2015 Canon)

Foto- und Videoprofis fallen gerade aus allen Wolken: Die frisch angekündigte Canon ME20F-SH durchbricht die ISO 4 Millionen-Grenze und ermöglicht somit Aufnahmen bei extrem wenig Licht.

Schon mal darüber geärgert, dass der Lichteinfall für eine Aufnahme zu gering ist? Mit der Canon ME20F-SH, die am Donnerstag per Pressemitteilung angekündigt wurde, passiert das garantiert nicht mehr. Mit einer wahnsinnigen maximalen ISO-Empfindlichkeit von über 4 Millionen kann sie quasi im Dunkeln filmen. Zwar nicht bei absoluter Dunkelheit, aber selbst Mondlicht oder Straßenlaternen wären da schon ausreichend. Dunkle Höhlen, nächtliche Naturaufnahmen, der Weltraum und die Tiefen der Meere könnten so auch ganz ohne Licht in ganz neuem Licht erstrahlen. Bisher war das nur mit Infrarot-Kameras möglich, die das dunkle Treiben nur in Schwarz-Weiß aufnehmen können. Mit der Canon ME20F-SH könnten also erstmals Full-HD-Farbaufnahmen möglich sein.

Profi-Ausstattung zum Profi-Preis

Verbaut ist in der Canon ME20F-SH ein DIGIC DC4 Bildprozessor sowie ein 2,26-Megapixel, 35mm CMOS-Sensor mit 19 Mikrometer Pixeln – das ist deutlich mehr als bei herkömmlichen Apparaten. Natürlich verfügt die würfelförmige Kamera auch über alle üblichen und wichtigen Anschlüsse wie HDMI, 3G/HD-SDI, ein RS-422-Port sowie 2,5- und 3,5mm-Anschlüsse für Stereo-Mikrofone. Dank EF-Bajonett können alle Canon-kompatiblen Objektive verwendet werden. Und das ist auch notwendig, denn das quadratisch-praktisch-gute Gerät kommt ohne Objektiv daher. Darüber hinaus kann die Kamera ferngesteuert werden und hat ND- und IR-Filter integriert. Enttäuschend und schockierend sind nur die Auflösung und der Preis. Videos werden höchstens mit 1080p aufgezeichnet. Aufgerufen werden für die Canon ME20F-SH stolze 30.000 US-Dollar. Damit richtet sie sich natürlich weniger an Privatanwender und eher an Profis, speziell die Macher von Dokumentationen, Natur- und Kinofilmen, die das ISO-Ungetüm ab Dezember käuflich erwerben können.

ME20F-SH FSL
Auf den ersten Blick schaut der kleine Würfel nicht aus wie eine Profi-Kamera. (© 2015 Canon)
ME20F-SH BSL
Anschlüsse sind zahlreich vorhanden. (© 2015 Canon)
ME20F-SH BCK
Hier bleibt kaum ein Wunsch offen. (© 2015 Canon)