Jetzt ist es offiziell: Sonys 1TB PS4 kommt am 15. Juli

Sony hat jetzt die PS4 mit 1TB-Festplatte offiziell angekündigt. Sony hat jetzt die PS4 mit 1TB-Festplatte offiziell angekündigt. (© 2015 Sony)

Sony hat jetzt offiziell die neue PS4 mit 1TB-Festplatte angekündigt. Die "Ultimate Player Edition" wird in Europa ab dem 15. Juli käuflich zu erwerben sein.

Wie Sony jetzt in seinem offiziellen PlaysStation-Blog für Europa mitteilt, kann man die neue PS4 mit der großen 1-TB-Festplatte ab 15. Juli kaufen. Bislang war bei 500 GB Schluss, wodurch PlayStation-Besitzer mit vielen Spielen häufig den Löschknopf drücken mussten, wenn der Platz auf dem Datenträger knapp wurde.

Auf der E3 haben Sony und Microsoft sehr viele Spiele gezeigt, sodass für neue Hardware kein Platz war. Microsoft hatte seine große Xbox One bereits vor der weltgrößten Spielemesse durchsickern lassen, und Sony reichte die Neuigkeit jetzt nach Ende der Show in Los Angeles nach. Ob das Gerät auch außerhalb Europas verfügbar sein wird, teilte Sony bislang nicht mit. Da die neue PlayStation aber in den Daten der US-Prüfbehörde FCC auftaucht, kann man davon ausgehen, dass ein Release auch in den USA bevorsteht. In Sachen Preis verweist Sony die interessierten möglichen Käufer an die lokalen Händler.

Auch bei der normalen PS4 gibt's einige Änderungen

Zusätzlich zur "1TB PS4 Ultimate Player Edition" kündigte der japanische Elektronikriese an, dass das 500-GB-Modell der Konsole rund zehn Prozent leichter und der Energieverbrauch um acht Prozent gesenkt werde. Kein grundsätzlicher Konsolen-Relaunch, aber PlayStation-Fans könnten auch registrieren, dass die Lack-Oberfläche des Geräts etwas mattierter gestaltet wurde – und die etwas magere PlayStation-App ein paar neue Funktionen verpasst bekommen hat. So kann man jetzt direkt in die App Geschenk-Codes eintippen und muss nicht erst die Konsole anwerfen. Außerdem können Kommentare via Smartphone oder Tablet eingegeben werden, während man von der Konsole etwa Videos streamt.

Was die Zukunft der PlayStation betrifft und wann die PlayStation 5 kommt – dazu machen momentan einigespannende Gerüchte die Runde. Media-Player-Fähigkeiten hat Sony seiner Konsole allerdings schon jetzt spendiert.