Keine ist beliebter als die Moto 360

Die Moto 360 ist die beliebteste Android-Smartwatch. Die Moto 360 ist die beliebteste Android-Smartwatch. (© 2014 CC: Flickr.com/ Maurizio Pesce)

Zwar sind Smartwatches derzeit noch kein Massenprodukt – allerdings kann Motorola schon jetzt auf die Moto 360 stolz sein. Der Grund: Sie ist die derzeit beliebte Uhr mit Android-Betriebssystem.

Sechs Wochen nach dem US-Verkaufsstart der Moto 360 kann Hersteller Motorola einen Erfolg vermelden: Mit einem Marktanteil von 15 Prozent ist sie die beliebteste Android-basierte Smartwatch, die es momentan zu kaufen gibt. Zu diesem Ergebnis kommen die Analysten von Canalys in einem neuen Bericht. Zunächst mag diese Zahl nicht sonderlich hoch erscheinen. Doch man muss sich vor Augen führen: Diese Verkaufszahlen werden vierteljährlich gemessen – und vom dritten Vierteljahr war die Moto 360 nur einen Monat erhältlich. Man kann getrost davon ausgehen, dass der Marktanteil im letzten Quartal des Jahres deutlich steigen wird – denn es steht noch die umsatzstarke Weihnachtszeit an.

Moto 360 als Zugpferd von Android Wear

Somit ist die Moto 360 das große Aushängeschild unter den Smartwatches, die mit Android Wear laufen. Diese speziell angepasste Version vom Google Betriebssystem Android wurde speziell für Smartwatches und andere Wearables entwickelt. Google stellte es im März 2014 der Öffentlichkeit vor.

Es ist abzusehen, dass der Smartwatch-Markt nicht mehr lange so ruhig bleiben wird. Immerhin wird wohl im Frühjahr 2015 die Apple Watch erscheinen. Manche Marktbeobachter rechnen schon jetzt damit, dass Apple von seinem neuen Wearable schon im ersten Jahr 20 Millionen Einheiten absetzen wird.