Kommt das Galaxy Note 5 noch vor dem iPhone 6s Plus?

Kommt das nächste Galaxy Note schon im Sommer? Kommt das nächste Galaxy Note schon im Sommer? (© 2015 TURN ON)

Wer stiehlt wem die Show? Angeblich will Samsung den Release des Galaxy Note 5 auf den Sommer vorverlegen, um Apple mit seinem iPhone 6s Plus auszustechen. Auch bei den Riesen-Smartphones droht zwischen beiden Herstellern ein heftiger Konkurrenzkampf.

Samsung möchte Apple offensichtlich zuvorkommen: Während der Release des neuen Smartphones Galaxy Note 5 ursprünglich wie bei den Vorgängern für den Start der IFA Anfang September vorgesehen war, könnte die Veröffentlichung laut einem Bericht des koreanischen Magazin WhoWired nun schon deutlich früher erfolgen. Bereits Ende Juli wollen die Koreaner demnach den Schleier lüften und das Phablet offiziell anbieten.

Samsung möchte dem iPhone 6s Plus die Show stehlen

Mit einem Release im Hochsommer hätte Samsung einen entscheidenden Vorsprung gegenüber Apple und dem iPhone 6s Plus, das ebenfalls für Anfang September erwartet wird. Offenbar möchte der südkoreanische Hersteller die ganze Aufmerksamkeit in diesem Jahr auf sich und sein neues Riesen-Smartphone lenken, nachdem das 5,5 Zoll große iPhone 6 Plus im vergangenen Herbst für einiges Aufsehen gesorgt hatte. Hauptgrund dafür dürften die guten Verkaufszahlen sein, die sowohl Galaxy Note 4 als auch iPhone 6 Plus im vergangenen Jahr erzielen konnten. Außerdem dürfte Samsung sehr daran gelegen sein, sich von Apple nicht erneut die Show zu stehlen lassen und die führende Position bei großformatigen Smartphones zu behaupten.

Laut aktuellen Gerüchten könnte das Galaxy Note 5 mit 5,89 Zoll noch größer werden als sein Vorgänger. Gleichzeitig soll das Monster auch um 0,6 Millimeter schlanker ausfallen und damit nur noch 7,9 Millimeter dick sein. Die Kapazität des Akkus wird derzeit bei 4100 mAh vermutet, womit dieser deutlich größer ausfallen würde als jener des Galaxy Note 4, der lediglich ein Volumen von 3220 mAh hatte.