Konkurrent fürs Galaxy Note 5? LG sichert Namen LG G4 Note

Das LG G4 könnte auch noch einen Note-Ableger bekommen. Das LG G4 könnte auch noch einen Note-Ableger bekommen. (© 2015 TURN ON)

Mit dem G4 Stylus hat LG bereits ein Smartphone mit Eingabestift im Angebot. Die Koreaner sind von dem Prinzip offenbar so überzeugt, dass sie jetzt vielleicht noch einen weiteren Ableger des LG G4 als Konkurrenz für das Samsung Galaxy Note 5 planen: das LG G4 Note.

LG hat in den USA die Markenrechte und ein Logo für den Namen "G4 Note" angemeldet. Das berichtet Phandroid unter Berufung auf ein Dokument des United States Patent and Trademark Office von Ende August. Bereits seit Monaten wird darüber spekuliert, dass LG ein größeres G4 als Konkurrent für das Samsung Galaxy Note 4 und Samsung Galaxy Note 5 plant. Zudem versprach der Hersteller weitere Ableger seines Flaggschiffs noch für das Jahr 2015. Womöglich handelt es sich beim G4 Note um das angekündigte Gerät.

Ist das LG G4 Note eigentlich ein G4 Stylus?

Ebenfalls möglich erscheint allerdings, dass LG das G4 Stylus in anderen Ländern einfach unter dem Namen G4 Note verkaufen will und sich daher die Markenrechte gesichert hat. Über die Specs oder Features eines LG G4 Note ist nämlich noch gar nichts bekannt.

Zudem bleibt offen, was beim Release eines LG G4 Note aus dem angeblich geplanten LG G4 Pro werden würde. Über die verbesserte Version des Flaggschiffs LG G4 wird schon seit Monaten spekuliert. So soll das G4 Pro angeblich mit dem Chip Snapdragon 820, 4GB RAM, einer 27-Megapixel-Kamera und einem 5,7-Zoll-Display mit QHD-Auflösung glänzen.