Kurz vor Keynote: Letzte Insider-Infos zur Apple Watch

Die Apple Watch soll doch länger durchhalten als zunächst gedacht. Die Apple Watch soll doch länger durchhalten als zunächst gedacht. (© 2015 YouTube/Apple)

Am Montag will Apple auf einer Keynote weitere Details zur Apple Watch enthüllen. Kurz vor dem Presse-Event sind noch einmal heiße Insider-Infos durchgesickert.

9to5Mac hat kurz vor der finalen Präsentation der Apple Watch am Montag mit einem Insider gesprochen, der bereits Hands-On-Erfahrung mit der Smartwatch sammeln durfte. Die Akkulaufzeit der schlauen Uhr soll demnach weit besser sein, als zunächst befürchtet. Im Januar hieß es noch, dass die Apple Watch im Dauerbetrieb nur 2,5 Stunden durchhalten würde. Der Insider enthüllt nun aber, dass Apple die Batterie offenbar doch noch einmal verbessern konnte. Bei intensiver App-Nutzung seien nun bis zu fünf Stunden Laufzeit drin. Bei einer normalen Nutzung soll die Apple Watch einen ganzen Tag funktionieren. Nichtsdestotrotz: Einen zweiten vollen Tag soll die Uhr ohne Aufladung definitiv nicht überstehen.

Apple Watch ist in vier bis fünf Stunden voll aufgeladen

Die Apple Watch soll zudem einen speziellen Power Reserve-Mode haben, mit der optionale Funktionen eingeschränkt werden und die Smartwatch länger durchhalten soll. Laut 9to5Mac kann der Energiesparmodus jederzeit über die Akkuanzeige oder in den Einstellungen der Uhr aktiviert werden. Die Displayhelligkeit wird dann deutlich heruntergeschraubt, nach zwei Sekunden Inaktivität wird zudem der Sleep-Mode eingeschaltet. Das Aufladen der Apple Watch von 0 auf 100 Prozent soll vier bis fünf Stunden dauern.

Weitere Insider-Infos über die Apple Watch: Der Nutzer kann sich seinen Puls über einen Glance jederzeit sehr schnell anzeigen lassen, die Smartwatch hat ein vollwertiges Benachrichtigungszentrum ähnlich dem auf dem iPhone 6 und Prototypen der Uhr hatten 8 GB internen Speicher für Musik. Apple hält am Montag die Keynote "Spring Forward" für die Apple Watch ab. Der Release der Uhr soll im April stattfinden – auch in Deutschland.