Lady Gaga für die Halbzeit-Show des Super Bowl 2017 bestätigt

Lady Gaga wird beim Super Bowl 2017 auftreten. Lady Gaga wird beim Super Bowl 2017 auftreten. (© 2016 picture alliance/AP/Invision)

Es ist wie ein Ritterschlag für amerikanische Musiker: ein Auftritt in der Halbzeit des Super Bowl. Diese Ehre wird nun bei dem 51. Finale der American-Football-Profiliga NFL der Popdiva Lady Gaga zuteil. 

Nachdem es in den vergangenen Tagen Spekulationen um einen Auftritt von Lady Gaga beim Super Bowl 2017 gab, herrscht nun endlich Gewissheit. Gegenüber US Weekly ließ eine Quelle verlauten, dass die Hitmakerin den besonderen Gig offiziell unterschrieben hat, bei dem die Finalisten der National Football League (NFL) am ersten Sonntag im Februar aufeinandertreffen.

Auftritt in Texas im Februar

Am 05. Februar wird Lady Gaga in der Halbzeit das NGR Stadiums in Houston, Texas beben lassen, wenn das Sport- und TV-Highlight des Jahres stattfinden wird. Eine wunderbare Möglichkeit für den Popstar sich in eines seiner berühmt-berüchtigten Outfits zu werfen. Das Timing könnte dabei nicht besser sein, erscheint doch am 21. Oktober 2016 ihr neuestes Studioalbum "Joanne". Mit dem Auftritt beim Super Bowl 2017 tritt Lady Gaga in große Fußstapfen: In den vergangenen Jahren traten in der Halbzeit Musiker wie Madonna, Katy Perry und Lenny Kravitz auf.

Super Bowl 50 als Premiere

Doch auch für Lady Gaga ist das Megaevent keine gänzlich neue Erfahrung. Schon beim Super Bowl am 07. Februar dieses Jahres konnte sie NFL-Luft schnuppern: Unvergessen ist ihre Interpretation der amerikanischen Nationalhymne "The Star-Spangled Banner", die sie in einem rot glitzernden Gucci-Anzug von sich gab. Außerdem traten in der Halbzeit des 50. Super Bowls Popgrößen wie Coldplay, Beyoncé und Bruno Mars auf.