Leak-Bilder zeigen neues Android-Klapphandy von Samsung

Smartphones zum Klappen konnten sich nicht wirklich durchsetzen. Smartphones zum Klappen konnten sich nicht wirklich durchsetzen. (© 2015 picture alliance/dpa)

Totgeglaubte leben länger: Samsung baut immer noch Klapphandys. Mittlerweile handelt es sich natürlich um Klapp-Smartphones – wie beim aktuell bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA vorliegenden Samsung SM-G9198. Für Klapphandy-Fans und Nostalgiker ist das Modell tatsächlich einen Blick wert.

Lange Zeit lagen sie voll im Trend, doch nach und nach wurden sie von Smartphones verdrängt: Klapphandys. Während die meisten Hersteller dem Gerätekonzept vollkommen abgeschworen haben, baut Samsung tatsächlich immer noch Modelle zum Auf- und Zuklappen – mittlerweile sogar mit Android 5.1.1 Lollipop als Betriebssystem. Das jüngste Klapp-Smartphone von Samsung mit der Modellnummer SM-G9198, das jetzt in Dokumenten der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA auftauchte, kann sich technisch durchaus mit aktuellen Mittelklasse-Smartphones messen.

Klapp-Smartphone mit Mittelklasse-Specs

Das neueste Samsung-Modell bringt zwei 3,91-Zoll-Displays an der Innen- und an der Außenseite mit, die jeweils mit 768 x 1280 Pixeln auflösen. Im Inneren des Android-Smartphones werkelt ein Snapdragon 808 mit 2 GB RAM. Fotos können mit einer 16-Megapixel-Rückkamera oder einer 5-Megapixel-Selfie-Cam geschossen und auf dem 16 GB fassenden internen Speicher hinterlegt werden.

Bei hoher Nachfrage auch außerhalb Chinas?

Allerdings gibt es derzeit noch keine Hinweise, dass das neue Klapp-Smartphone von Samsung auch außerhalb Chinas angeboten wird, wo Geräte dieser Art nach wie vor beliebt sind. Denkbar wäre es jedoch. Denn in den letzten Jahren griffen auch die US-Amerikaner, unter ihnen viele Promis, wieder vermehrt zu Klapphandys. Grund dafür sind vor allem die längere Akkulaufzeit und die geringere Angreifbarkeit der alten Modelle. Das wäre bei einem modernen Klapp-Smartphone mit zwei hochauflösenden Displays und Android 5.1.1-Oberfläche natürlich nur bedingt gegeben.

Samsung Klapphandy 1
Die chinesische Zertifizierungsbehörde gibt einen Ausblick auf Samsungs Android-Klapphandy. (© 2015 tenaa.com.cn)
Samsung Klapphandy 2
Die chinesische Zertifizierungsbehörde gibt einen Ausblick auf Samsungs Android-Klapphandy. (© 2015 tenaa.com.cn)
Samsung Klapphandy 3
Die chinesische Zertifizierungsbehörde gibt einen Ausblick auf Samsungs Android-Klapphandy. (© 2015 tenaa.com.cn)