LG Nexus 5 (2015) soll mit Snapdragon 808 und 3 GB RAM kommen

Kommt vermutlich im Oktober: das Google Nexus 5 (2015) von LG. Kommt vermutlich im Oktober: das Google Nexus 5 (2015) von LG. (© 2015 CC: Flickr/John Karakatsanis)

Das Nexus 5 (2015) soll mit dem Prozessor Snapdragon 808 und 3 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein. So lauten jedenfalls die letzten Gerüchte über das kommende Smartphone von Google.

Die aktuellen Mutmaßungen über das neue Google Nexus 5 (2015), das dieses Mal von LG produziert wird, kommen von Weibo, der chinesischen Twitter-Kopie, berichtet PhoneArena. Die Quelle behauptet, dass das Nexus 5 (2015) mit einem  5,2-Zoll-Display ausgestattet sein werde, das über eine Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln und damit über QHD-Qualität verfügt. Hinter dem Bildschirm arbeite angeblich ein Snapdragon 808, ein Sechskern-Prozessor unterstützt von 3 GB RAM.

LG Nexus 5 (2015): Kamera löst mit 13 Megapixeln auf

Die Kamera auf der Rückseite knipst mit 13 Megapixeln und soll besser sein als die des Konkurrenten Huawei, der das Nexus 6 (2015) im Google-Auftrag fertigt. Über die Selfie-Kamera gab's diesmal keine neuen Informationen vom Weibo-Spion.  Allerdings war vor Kurzem schon das Selfie eines Google-Mitarbeiters durchgesickert, das mit einem 5-Megapixel-Sensor geschossen wurde.

Auch Bilder der beiden neuen Nexus-Smartphones sind bereits ins Netz durchgesickert. Diese zeigen unter anderem das Nexus 6 mit einem sehr außergewöhnlichen Kamera-Design. sowie dem erwarteten Fingerabdrucksensor. Das Nexus 5 von LG wurde sogar schon in Gänze gezeigt. Die technischen Specs sind dank zahlreicher Leaks auch kein großes Geheimnis mehr. Ob die Gerüchte allerdings stimmen, wird sich vermutlich aber erst im Oktober zeigen. In diesem Monat stellt Google traditionell seine neuen Nexus-Modell vor.