Lumia 540: Microsoft stellt Windows Phone für Einsteiger vor

Mit dem Lumia 540 stärkt Microsoft sein Einstiegssegment. Mit dem Lumia 540 stärkt Microsoft sein Einstiegssegment. (© 2015 Microsoft)

Microsoft ködert Smartphone-Einsteiger: Mit dem Lumia 540 hat der Software-Riese aus Redmond ein neues Windows Phone im Einsteigersegment angekündigt. Als Besonderheit wird das Gerät unter anderem einen Dual SIM-Einschub bieten.

Mit dem Lumia 540 will Microsoft offenbar mehr Smartphone-Nutzer von Android oder iOS zu Windows locken. Das am Mittwoch vorgestellte Gerät mit Windows 8.1 richtet sich wie das Lumia 535 vor allem an Einsteiger und kommt für 149 US-Dollar auf den Markt. Das Smartphone mit Kunststoffrahmen soll in Schwarz, Weiß, Blau und Orange angeboten werden. Wie ältere Lumia-Devices besitzt das Lumia 540 keinerlei gesonderte Tasten auf der Vorderseite und setzt somit komplett auf eine On-Screen-Bedienung.

Ausgestattet ist das Smartphone mit einem 5 Zoll-Display, welches eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln bietet und damit für die Einstiegsklasse sehr ordentlich abschneidet. Unspektakulär gibt sich das Smartphone allerdings bei den sonstigen Daten: So sorgt für die Rechenleistung ein Snapdragon 200 mit vier 1,2 Ghz-Kernen. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB und der interne Flash-Speicher 8 GB. Letzterer lässt sich jedoch laut Microsoft über Micro-SD-Karten um bis zu 128 GB erweitern. Auch die rückseitige Kamera bietet mit 8 Megapixeln und einem einfachen LED-Blitz nur Durchschnittskost.

Lumia 540: Windows Phone mit Dual SIM

Der Akku wurde mit einem Speichervolumen von 2.200 mAh gegenüber dem Lumia 535 verbessert. Auch der Download über das 3G-Netz soll nun mit bis zu 42,2 Mbit/s doppelt so schnell laufen wie zuvor. Eine Unterstützung für LTE ist hingegen nicht vorgesehen. Als kleine Besonderheit spendiert Microsoft dem neuen Gerät zwei Einschübe für Micro SIM-Karten, sodass es sich beim Lumia 540 um ein waschechtes Dual SIM-Smartphone handelt. Ein Update auf das im Sommer erscheinende Windows 10 hat Microsoft für sein neuestes Smartphone bereits angekündigt. Ob das Handy dann schon in Deutschland erhältlich sein wird, ist allerdings unklar. Im Mai soll der Release zunächst in Teilen Asiens, Afrikas und in Italien erfolgen.