Microsoft: Auch Windows 7 und 8 sollen mehr Daten sammeln

Auch Windows 7 und 8 sollen nun mehr Daten sammeln. Auch Windows 7 und 8 sollen nun mehr Daten sammeln. (© 2015 Microsoft)

Mit einigen neuen Updates will Microsoft nun auch unter Windows 7 und 8 mehr Nutzerdaten sammeln als bisher. Damit bleibt Windows 10 nicht das einzige Betriebssystem, das automatisch Telemetriedaten an die Microsoft-Server schickt.

Rund einen Monat ist Windows 10 nun schon verfügbar und konnte in dieser Zeit bereits für mächtig Aufsehen sorgen. Während die Verbreitung des Betriebssystems unaufhörlich voranschreitet, gibt es jedoch auch zahlreiche kritische Stimmen, die das intensive Datensammeln von Microsoft anprangern. Ausgerechnet dieses Feature wird laut gHacks von Microsoft nun jedoch auch in Windows 7 und Windows 8 integriert.

Vier Updates für mehr Daten

Verantwortlich dafür sind offenbar die Updates mit den Namen KB3068708, KB3022345, KB3075249 und KB3080149, die seit einigen Tagen für Rechner mit Windows 7 und Windows 8 verfügbar sind. Diese sollen dafür sorgen, dass weitere Telemetriedaten des Computers unbemerkt an Microsoft weitergesendet werden.

Grund zur Panik besteht allerdings nicht: Wirklich neu ist das Datensammeln auch bei Windows 7 und 8 nämlich keineswegs. Immerhin sendeten beide Systeme auch in der Vergangenheit schon Daten an Microsoft weiter. Diese Einstellungen werden durch die Updates um einige weitere Bereiche ausgebaut. Allerdings bleibt Nutzern bei vielen Apps die Möglichkeit, das Senden von entsprechenden Daten zu unterbinden: Windows 7 und 8 fragen zumindest beim ersten Start eines Programms, ob der Nutzer der Weitersendung von Daten "zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit" zustimmen will.

Updates sind nur "optional"

Die vier genannten Updates wurden von Microsoft zudem nicht als "wichtig" oder "sicherheitsrelevant" eingestuft, sondern lediglich als "optional". Optionale Updates werden auch bei aktivierter Auto-Update-Funktion nicht automatisch auf dem PC installiert, sondern müssen manuell heruntergeladen und installiert werden.